Regenwasserkanalisation KG

Regenwasserkanalisation mit einen Kg Rohr

Regenwasser Speichern mit einer Zisterne Regenwassertank

In Deutschland sollte das  Regenwasser auf  den eigenen Grundstück versickert werden. Denn da das über die Dächer aufgenommene und mit KG Rohren  geführte Wasser entsorgt werden muss, entstehen Kosten für das Abwasser. Dabei gebe es viele Möglichkeiten, das Regenwasser im Garten zu nutzen.

Das Regenwasser abfangen und in einer Zisterne einleiten und dieses kann man dann mit einer Tauchpumpe zur Garten Bewässerung nutzen.

Bei einer Zisterne sollte man aber auch ein Überlauf Versickerungsschacht dieses wird mit einen KG verlegt n denn wenn Die Zisterne voll gelaufen ist muss das überschüssige Wasser weiter abgeleitet werden

Der Gedanke ist simpel. Regenwasser wird von den Dächern aufgefangen, an die Regenrinnen geleitet und gelangt von dort zur Kanalisation. Mit einem Regenwassertank (Zisterne) wird das Wasser jedoch nicht abgegeben, sondern gelagert.

Mit Regenwasser Geld sparen

Wo sonst im Garten das Wasser aus der Trinkwasserquelle geleitet wird, spart man durch die Verwendung von einer Zisterne Geld.

Was einfach aussieht, erweist sich bei der Umsetzung doch als etwas kompliziert. Denn die Regenrinnen und was im  KG eingelagert ist bringen neben dem Wasser natürlich auch Verschmutzungen mit sich. Dazu kann Laub oder aber auch sonstige Rückstände gehören, der sich in den Rohren des KG bei längeren Trockenzeiten absetzt. deswegen sollte an den Fallrohren eine Reinigungsrohr mit einer sogenannten Reinigungsklappe verbaut werden das man dieses ab und zu mal spülen kann

Dazu kommt, dass das Wasser teilweise ja über mehrere Wochen gelagert werden will.  dazu kommen nicht nur der  zusätzliche Filter . Aufgrund der verringerten Temperaturen unter der Erde und der fehlenden Sonneneinwirkung nimmt der Zuwachs von Keimen jedoch stark ab. was dafür spricht das Sie das Aufgefangene Wasser in der Zisterne ohne bedenken für Ihren Garten zur Bewässerung nutzen können.

Bei der Installation einer Zisterne kompletten Systems mit Regenwassertank Kostenanfallen was aber für Sie als Positiv gewertet werden kann

Ich Als Unternehmer Schwerpunkt Straßenbau er , sind die Arbeiten für uns auch sehr gut Strukturiert , wobei Sie gern in Sachen der Zisterne und Regenwassernutzung gern beraten können. Es gibt verschiedene Größen an Zisternen Regenwassertank von 3000 – 20000 Liter Je nach Bedarf nun kann man aber nicht jede Zisterne oder Regenwassertank im Garten verbauen , da kommt es immer auf den Grundwasserspiegel tiefe und eben eine sogenanntes Oberflächen Wasser drauf an deswegen Bieten wir unsere Dienstleistungen des Allgemeinen Abwasserleitung zu verlegen ob mit KG oder KG 2000

Gerade bei der Bewässerung des Gartens mit Regenwasser wäre jedoch der Gewinn sehenswert.

Bedenken muss man bei der Planung unbedingt, das auch der Tank eine Gewisse tiefe im Boden gesetzt werden muss,  dass das Wasser in den Regentanks nicht einfrieren darf. der Tank würde durch das erhöhte Volumen gesprengt werden.  Die Zisterne  muss also  unter der sogenannten Frostfreigrenze liegen oder zum Winter geleert werden. das bedeutet das die Zisterne eine Bodenüberdeckung von Minimal 40 – 60 cm benötigt da der überlauf unter den Domschacht mit KG angeschlossen , wird sehen Sie das rechte Bild der Zisterne das KG angeschlossen, ist dieses ist der Überlauf zur Versickerungsschacht ob Beton oder ein Versickerungstunnel da gibt es weit aus Verschiedene Hersteller ob man eine Versickerung Iglo oder von der  Fa Graf ein Versickerungstunnel nutzt

Das Oberste einlaufende KG ist der Einlauf zur Zisterne der sogenannte Domschacht das KG kann man dann mit einen Filter bevor es in den Tank läuft schützen das man diesen ab und an mal von Laub und weiteren Rückständen befreit

Gern Beraten wir Sie bezüglich der Abwasserleitung und das auffangen des Wassers im Garten , sprechen Sie uns gern an

gala erdarbeiten 850 450
Regenwasser tank e1515797792696