Garten- & Landschaftsbau
05173 / 9269192
Mo-Fr: 08:00 - 17:00 Uhr + Sa: 10:00 - 12:30 Uhr

Baumschnitt & Kronenpflege

Staats GaLaBau Baumschnitt & Kronenpflege

Baumschnitt & Kronenpflege für die Gesundheit, die Schönheit und für die Sicherheit der Bäume.

Ein fachmännischer Baumschnitt ist eines der wertvollsten Dinge, die Sie für die Gesundheit und Langlebigkeit Ihrer Bäume tun können. Ein fachgerechter Baumschnitt durch professionelle Baumpfleger trägt dazu bei, die strukturelle Integrität, Form, Gesundheit und Schönheit Ihrer Bäume zu erhalten. Ein verantwortungsbewusster Baumschnitt verringert auch das Risiko von herabstürzenden Ästen bei Unwettern und hilft Ihnen, Menschen, Haustiere und Gebäude auf Ihrem Grundstück zu schützen.

Kronenpflege und Baumschnitt

Eine gleichmäßige Krone ist nicht nur optisch ansprechend, sie ist der Schlüssel für ein langes und gesundes Leben Ihres Baumes. Die Kronenpflege hilft dem Baum, einen stabilen und gesunden Kronenwuchs zu entwickeln und diesen auch über Jahre zu erhalten.

Baumschnitt für die Gesundheit Ihrer Bäume, für die Sicherheit Ihres Anwesens.

Der saisonale Baumschnitt ist eines der wichtigsten Dinge, die Sie für die Gesundheit und Langlebigkeit Ihrer Bäume tun können. Der fachmännische Schnitt durch die Profis von Staats GaLaBau trägt dazu bei, die strukturelle Integrität, Form, Gesundheit und Schönheit Ihrer Bäume zu erhalten. Der saisonale Baumschnitt verringert auch das Risiko von herabfallenden Ästen bei Unwettern und hilft Ihnen, Menschen, Haustiere und andere Objekte auf Ihrem Grundstück zu schützen.

Vertrauen Sie Ihren Baumschnitt den Staats GaLaBau Spezialisten an, die:
  • sich über die effektivsten wissenschaftlich fundierten Schnitttechniken auf dem Laufenden halten.
  • über ein umfassendes Verständnis der Baumphysiologie verfügen.
  • über umfassende praktische Erfahrung mit einer Vielzahl von Baumarten verfügen.
  • mit den besten Werkzeugen ausgestattet sind und wissen, wie man sie richtig einsetzt.

Vorteile des Baumschnitts durch Fachleute

Sie denken vielleicht, dass ein Baumschnitt dazu dient, einen Baum besser aussehen zu lassen. Auch wenn die Verbesserung des Aussehens sicherlich zu den Vorteilen gehört, ist der Baumschnitt in erster Linie eine Maßnahme zur Erhaltung der Baumgesundheit. Und sie ist wichtig. Im Folgenden finden Sie einige der vielen Vorteile, die ein professioneller Baumschnitt für Ihre Bäume und Ihre Landschaft mit sich bringt:

Verringerung des Risikos für Menschen, Haustiere und Eigentum

Unsere oberste Priorität beim Baumschnitt ist die Erkennung und Entfernung von kranken, abgebrochenen oder abgestorbenen Ästen und Zweigen, die eine Gefahr für Menschen und Gebäude in der Umgebung darstellen, insbesondere bei Unwetter.

Ein solcher Baumschnitt kann nicht nur strukturelle Probleme lindern, sondern auch verhindern, dass krankheitsverursachende Pilze aus einem Teil des Baumes in andere Bereiche Ihres Baumes eindringen und diese infizieren.

Wenn gefährliche oder kranke Äste entfernt werden, ist es manchmal erforderlich, dass ein erfahrener Baumpfleger die lebenden Äste vorsichtig beschneidet oder entfernt, um die strukturelle Integrität und das Aussehen des Baumes zu erhalten.

Baumpflege Kronenpflege und ‑schnitt
Baumpflege Kronenschnitt Kronenpflege und Baumschnitt

Erreichen von Lichteinfallanforderungen

Es ist wichtig, tief hängende Äste, die an Gehwege, Einfahrten und umliegende Gebäude grenzen, so zu beschneiden, dass der Baum die sichere Durchfahrt von Fußgängern und Autos nicht behindert. Bei städtischen Grundstücken gilt es darüber hinaus sicherzustellen, dass die Äste und das Laub der Bäume auf dem Grundstück des Hauseigentümers die öffentlichen Gehwege und Straßen sowie die Sichtbarkeit von Ampeln und Straßenschildern nicht beeinträchtigen.

Vermeiden und Behandeln von Krankheiten

Viele Baumkrankheiten werden durch übermäßige Feuchtigkeit begünstigt. Umstände, die zu chronischer Feuchtigkeit im Laub, in den Stämmen oder im Wurzelsystem des Baumes führen – einschließlich unzureichender Sonneneinstrahlung und Luftzufuhr in der Baumkrone – können also wesentlich zu seinem kranken Zustand beitragen.

Aus diesem Grund kann das Beschneiden des betroffenen Baums (und/oder von Bäumen in der Nähe, die ihn möglicherweise bedrängen) das Blätterdach öffnen, um das Eindringen von Sonnenlicht und die Luftzirkulation zu verbessern. Diese verbesserten Bedingungen können dem Baum helfen, das Auftreten von feuchtigkeitsbedingten Krankheitserregern zu vermeiden oder den Erfolg der vorbeugenden Behandlungen gegen diese Krankheiten durch den Baumpfleger zu verbessern.

Baumschnitt & Kronenpflege

Entwicklungsschnitt

Korrektur von jungen Bäumen

Das sorgfältige Beschneiden von strukturellen Mängeln bei jungen Bäumen, der so genannte Entwicklungsschnitt, hilft jungen Bäumen, mit einer starken, attraktiven und gesunden Astarchitektur aufzuwachsen. Ein umsichtiger Baumschnitt in jungen Jahren kann das Risiko ernsthafter Probleme im Alter verringern und kostspielige Korrekturmaßnahmen wie Verkabelung und Verstrebungen vermeiden.

Wiederherstellungsschnitt

Im Laufe der Zeit, oft als Folge von Sturmschäden oder strukturellem Versagen, können sich die Kronenform und die Aststruktur eines ausgewachsenen Baumes verschlechtern. In diesem Fall empfehlen wir einen „Erhaltungsschnitt“ durch einen erfahrenen Baumpfleger, um den Baum wieder in seine charakteristische Form zu bringen und neues, gesundes Wachstum anzuregen. Um die Früchte zu ernten, erfordert der Wiederherstellungsschnitt fortschrittliche Techniken, die über mehrere Schnittzyklen angewendet werden. Aber die neue Pracht und Vitalität eines geliebten Landschaftsbaums kann die Mühe wert sein!

Verbesserung der Aussicht

Das strategische Beschneiden, Ausdünnen oder Entfernen von Ästen in der Baumkrone kann durchgeführt werden, um Grundstückseigentümern eine bessere Aussicht zu ermöglichen. Dies schafft einen visuellen Zugang zu Seen, Tälern oder anderen malerischen Aussichten, während Ihre Privatsphäre erhalten bleibt, wo dies gewünscht wird.

Was ist die beste Jahreszeit für den Baumschnitt?

Angesichts der Vielfalt der Baumarten und der unterschiedlichen Zwecke für den Baumschnitt, führen unsere professionellen Baumpfleger das ganze Jahr über Baumschnittarbeiten durch.

Wenn der Zweck des Schnittes die allgemeine Gesundheit des Baumes ist, schneiden wir Laubbäume (d.h. Bäume, die ihre Blätter verlieren), wenn sie in der Ruhephase sind und die meisten Nährstoffe in den Wurzeln und im Holz gespeichert sind. In den meisten Gebieten, in denen wir Kunden haben, ist das in der Regel von November bis März der Fall – nachdem die Bäume ihre Blätter verloren haben und bevor sich die neuen Blätter gebildet haben. Wir beschneiden immergrüne Bäume in der Regel spät in der Winterruhe, kurz bevor das neue Wachstum einsetzt.

Wenn der Zweck des Beschneidens darin besteht, abgestorbene und beschädigte Äste an Bäumen zu finden und zu entfernen, kann der Winter eine ideale Jahreszeit sein. Bei den laublosen Bäumen ist es für den Baumpfleger einfacher, Defekte zu erkennen – Pilz, Risse, Missbildungen von Ästen – und dann einen freien Zugang zu haben, um den Schnitt durchzuführen.

Schäden durch einen falschen Baumschnitt

Ja, Ihre Bäume können geschädigt werden, oft sogar irreparabel, wenn sie nicht richtig beschnitten werden. Aber ein unsachgemäß durchgeführter Baumschnitt kann genauso schädlich sein – für die strukturelle Integrität des Baumes, sein Aussehen und seine allgemeine Gesundheit.

Baumschnitt Verbesserung der Aussicht
Überlassen Sie das Beschneiden und Stutzen Ihrer Bäume den qualifizierten Baumpflegern von Staats GaLaBau
Überlassen Sie das Beschneiden und Stutzen Ihrer Bäume den qualifizierten Baumpflegern von Staats GaLaBau

Wenn Sie einen Baum zur falschen Jahreszeit beschneiden oder ihn zu stark beschneiden, kann dies zu ernsthaften Verletzungen des Baumgewebes führen. Das unnötige Entfernen eines noch kräftigen Astes und des Laubes kann die Fähigkeit des Baumes, Nahrung zu produzieren, verringern. Unsachgemäße Schnitte können Wunden im Baum verursachen, die Schädlinge anziehen und zu Baum-Krankheiten führen.

Schützen Sie Ihre Investitionen: Überlassen Sie das Beschneiden und Stutzen Ihrer Bäume den qualifizierten Baumpflegern von Staats GaLaBau.

Ein professioneller Baumschnitt kann Ihnen helfen, diese wertvollen Landschaftselemente zu schützen, indem Sie starke, schöne und nachhaltig gesunde Bäume erhalten. Die Baumpfleger von Staats GaLaBau stehen Ihnen gerne zur Verfügung – egal, ob Sie Fragen zu unseren Baumschnitt-Services haben, spezielle Sorgen um einen oder mehrere Ihrer Bäume haben oder einfach nur mehr über die Baumpflegeoptionen von Staats GaLaBau erfahren möchten.

Zwischen dem 1. Oktober und Ende Februar sind alle Schnittarbeiten erlaubt. Der Radikalschnitt, Gärtner nennen dies "auf den Stock setzen", ist zwar ab dem 1. März verboten. Ganzjährig zulässig sind aber schonende Form- und Pflegeschnitte zur Beseitigung des Zuwachses.

Schneiden Sie beim Absetzen von Ästen immer erst die Borke und die Rinde von unten ein. So verhindern Sie lange Wunden am Stamm. Auch wenn es anstrengend ist: Schneiden Sie vor allem große Äste Stück für Stück vom Baum. Das vermindert das Verletzungsrisiko durch herabfallenden Baumschnitt.

In vielen Fällen genügt es, regelmäßig einen fachgerechten Schnitt zur Gesunderhaltung des Baumes durchzuführen. Dieser reicht vom Auslichten der Krone bis zum Kürzen von Ästen, die aus der Krone herauswachsen. Ein solcher Schnitt ist zu jeder Jahreszeit erlaubt und ohne Genehmigung einer Behörde.

Durch Kappungen von Teilen der Baumkrone wird das Versorgungssystem des Baumes beeinträchtigt oder sogar zerstört. Es besteht wie bei der Entfernung von Starkästen das Risiko, dass ein Versorgungsschatten, d. h. ein Bereich, der aus dem Veersorgungssystem des Baumes ausscheidet, entsteht.

Früher wurden Bäume meist im späten Herbst oder im zeitigem Frühjahr geschnitten – in der Winterruhe. Heute raten die Experten der Baumpflege jedoch eher dazu, Schnittarbeiten in der Vegetationszeit zwischen März und September zu erledigen.

Beim Beschneiden im Winter sieht man die Äste besser und die Bäume sind randvoll mit Reservestoffen, weshalb man Kugelbäume, Stein-, Kern- und Beerenobst im Spätwinter von Januar bis Anfang März schneidet, wenn es wärmer als minus fünf Grad Celsius ist.

Der Herbst ist der beste Zeitpunkt, um heimische Laub- und Nadelgehölze zu kürzen. Dies gilt insbesondere für Arten, die durch den sommerlichen Saftdruck stark zum Bluten neigen – dazu gehören etwa Ahorne, Birken, Pappeln sowie manche Obstsorten – und im Herbst einfach schonender behandelt werden können.

Obstbäume bei Frost schneiden

Mittlerweile weiß man, dass das ein Ammenmärchen ist, denn bei Temperaturen bis -5 Grad Celsius ist ein Obstbaumschnitt kein Problem. Bei noch stärkerem Frost muss man aufpassen, dass die Triebe nicht einreißen oder brechen, da das Holz sehr spröde werden kann.

Einmal pro Jahr, November bis April (in der Winterruhe, am besten kurz vor Vegetationsbeginn). Nicht bei Temperaturen unter -5°C. Bei trockener Witterung, um Pilzinfektionen an den Schnittstellen zu vermeiden. Zusätzlich Sommerschnitt im Juli möglich um überzählige Triebe zu entfernen.

Baumpflege Leistungen

Weitere Baumpflege Leistungen

Bäume brauchen Pflege und Aufmerksamkeit. Unter Baumpflege versteht man alle Maßnahmen, die zum Erhalt des Baums beitragen, seine Vitalität stärken und ein gesundes Wachstum fördern. Im Falle der Obstbäume kann auch ein reicher Ertrag Ziel der Baumpflege sein.

Eine erfolgreiche Baumpflege trägt nicht nur zur Gesundheit bei, sie beugt auch Krankheiten vor. Um den Baum fachgerecht zu pflegen, sind Zeitpunkt und Alter des Baums entscheidend. Mit dem richtigen Wissen und den passenden Werkzeugen gelingt die Baumpflege leicht.

Baumpflege & Baumgesundheit
Diagnose der Baumgesundheit

Geht es einem Baum nicht gut, kann das unterschiedliche Ursachen haben: von Schäden, die durch Frost entstanden sind, bis hin zu einem Befall mit tierischen Schädlingen.

Baumschnitt und Bam-Kronenpflege
Kronenpflege und -schnitt

Ein Blick in die Baumkrone verrät vieles über den Zustand eines Baumes. Die Kronenpflege hilft dem Baum, einen stabilen und gesunden Kronenwuchs zu entwickeln und diesen auch über Jahre zu erhalten.

Baumpflege Baum Verpflanzungen und Neuanpflanzungen
Verpflanzungen

Bäume und Sträucher lassen sich nach drei bis vier Jahren Standzeit in der Regel noch problemlos verpflanzen. Auch bei der Verpflanzung von Großbäumen ist Staats GaLaBau ihr zuverlässiger und kompetenter Partner.

Baumpflege: Baumsanierung, Baumchirurgie, Baumfällung
Baumsanierung & Baumfällung

Zu unseren Leistungen zählen neben der Baumpflege auch die Baumsanierung, Baumchirurgie, Baumfällung und natürlich das Entfernen der Baumwurzeln mit der Wurzelfräse und der Abtransport und die Entsorgung Schnittholzes.

Baumpflege ist ein komplexes Arbeitsfeld! Denn mit gezielten Pflegemaßnahmen zur rechten Zeit, wird dem Baum ein langes und vitales Leben gesichert. Eine Baumfällung ist der letzte Ausweg, wenn andere Baumpflegemaßnahmen wie fachgerechter Baumschnitt einen Baum nicht mehr retten können. Je nach Baum und Ziel der Pflegemaßnahmen unterscheidet sich auch die Schnitttechnik: Sei es nun Obstbaumschnitt, Erziehungsschnitt oder Baumrückschnitt.

0 51 73 - 92 69 19 2

Kronenpflege und Baumschnitt in Niedersachsen

Celle, Winsen (Aller), Hambühren, Wietze, Faßberg, Lachendorf, Nienhagen, Wathlingen, Wienhausen, Eldingen, Adelheidsdorf, Ahnsbeck, Beedenbostel, Bröckel, Eicklingen, Eschede, Hohne, Langlingen, Sprakensehl, Steinhorst, Ummern, Wesendorf, Groß Oesingen, Hannover, Langenhagen, Garbsen, Laatzen, Barsinghausen, Wedemark, Isernhagen, Seelze, Burgwedel, Ronnenberg, Hemmingen, Pattensen, Gehrden, Hildesheim, Sarstedt, Harsum, Söhlde, Algermissen, Neuhof, Peine, Edemissen, Ilsede, Hohenhameln, Lehrte, Burgdorf, Uetze, Sehnde, Ahnsen, Buchholz, Braunschweig, Vechelde, Cremlingen, Wendeburg, Schwülper, Salzgitter, Lengede, Baddeckenstedt, Burgdorf, Wolfenbüttel, Wolfsburg, Velpke, Groß Twülpstedt, Gifhorn, Sassenburg, Meine, Adenbüttel, Didderse, Rötgesbüttel, Vordorf, Meinersen, Müden (Aller), Leiferde, Hillerse, Calberlah, Isenbüttel, Ribbesbüttel, Wasbüttel, Weyhausen, Bokensdorf, Osloß, Wagenhoff, Nienhagen, Wathlingen, Eicklingen, Wienhausen, Bröckel, Ehlershausen, Schillerlage, Ramlingen, Otze, Garbsen, Laatzen, Kirchhorst, Stederdorf, Rötgesbüttel, Ribbesbüttel, Dedenhausen, Dollbergen, Seershausen, Sievershausen, Hämelerwald, Arpke, Oelerse, Oedesse, Eddesse, Wehnsen, Plockhorst, Eltze, Offensen, Bockelskamp, Osterloh, Altencelle, Westercelle, Wietzenbruch, Fuhrberg, Otze, Wittekop, Nienhorst, Engensen, Kleinburgwedel, Grossburgwedel, Thönse, Neuwarmbüchen, Bothfeld, Misburg, Clauen, Schwicheldt, Mehrum, Schmedenstedt, Ersehof, Wilsche, Hahenhorn, Spechtshorn, Oppershausen, Flackenhorst, Krätze, Sorgensen, Aligse, Stedum, Sievershausen, Röhrse, Hämelerwald, Adolfshof, Equord, Stedum, Bierbergen, Garmissen, Garbolzum, Ahstedt, Hoheneggelsen, Eltze, Höfen, Dieckhorst, Neuhaus, Nordburg, Offensen, Nienhorst, Wettmar, Anderten, Wassel, Wedemark, Hambühren, Ahlten, Rethen, Lebenstedt, Ruiddagshausen, Querum, Bienrode, Wenden, Winkel, Schwachhausen,

Wir suchen Dich!

Ein sicherer Arbeitsplatz in einem wachsenden Unternehmen bei übertariflicher Bezahlung. Jetzt bewerben!