Garten und Landschaftsbau

Während der Gartenbau primär die Bewirtschaftung von bestehenden Grün- und Nutzflächen zur Aufgabe hat, spielen die Planung und Anlegung solcher im Garten und Landschaftsbau eine zusätzlich wichtige Rolle. Grundlagen der Gartengestaltung und die Planung von kleinen und größeren Grünanlagen erhalten hier einen höheren Stellenwert. Bei größeren Projekten folgt der Garten und Landschaftsbau auf eine konkrete Planung durch Landschaftsarchitekten. Abhängig von der Größe und den Vorstellungen der Gartenbesitzer können Projekte durch die umfassend vorhandenen Kenntnisse aber auch direkt mit dem Garten- und Landschaftsbauer zusammen geplant und umgesetzt werden.

Veredelung von Pflanzen

  • Pflanzarbeiten
  • Pflege von Pflanzen
  • Rasenmähen
  • Grünanlagen-, Spiel- und Sportplatzbau
  • Rollrasen Verlegen
  • Pflege Arbeiten
  • Bewässerung
  • Rasen Vertikutieren

Zu den grundlegenden Tätigkeiten im Garten und Landschaftsbau zählen natürlicherweise das Anlegen von Rasenflächen und Beeten, das Pflanzen und Schneiden von Hecken sowie der Bau von Gartenwegen und Terrassen. Darüber hinaus können aber auch Aufgaben, die einen umfangreichen Einsatz von Maschinen und ein hohes technisches Know-how erfordern im Bereich des Garten und Landschaftsbau umgesetzt werden.

Gartenbau
Unter dem Begriff Gartenbau versteht man allgemein hin jene Form der Landwirtschaft, die mit einem hohen Maß an technischem Aufwand einhergeht. Dabei ist die Abgrenzung zwischen Gartenbau und Landwirtschaft nicht immer ganz eindeutig zu definieren. So fällt es leicht, den Anbau von Blumen, Gemüse und Obstbäumen der Landwirtschaft zuzuordnen. Tätigkeiten von z.B. Friedhofsgärtnereien indes finden sich unter dem Überbegriff Gartenbau wieder, obwohl sich die grundlegenden Aufgaben sehr ähneln.