Mähroboter Begrenzungskabel

Begrenzungskabel verlegen für Mähroboter

Staats GaLa­Bau
Mäh­ro­bo­ter Ser­vice
Han­no­ver · Cel­le · Wolfsburg
Rasen­mäh­ro­bo­ter Service

Verlegung von Begrenzungskabeln

Unser Service:

Mähroboter Begrenzungskabel verlegen

Staats Galabau Service

Mähroboter Begrenzungskabel verlegen

Mähroboter Begrenzungskabel verlegen lassen 

Sie kön­nen oder möch­ten den Rasen nicht mehr selbst mähen? Benö­ti­gen Sie Unter­stüt­zung rund um das The­ma Mäh­ro­bo­ter? Wir betreu­en Sie ger­ne vor und nach der Instal­la­ti­on des Mäh­ro­bo­ters.

Beratung Mähroboter Installation 

Gär­ten sind alle indi­vi­du­ell. In Ihrer Beschaf­fen­heit, Form, Gestal­tung und Kom­ple­xi­tät. Um eine maß­ge­schnei­der­te Instal­la­ti­on anbie­ten zu kön­nen, möch­ten wir Sie ger­ne per­sön­lich vor Ort bera­ten. Wir gehen bei der vor Ort Bera­tung auf Ihre per­sön­li­chen Prä­fe­ren­zen ein und emp­feh­len Ihnen, den für Sie pas­sen­den Mähroboter

automatic robot lawnmower in modern garden on sunny day close up

Mähroboter Begrenzungskabel verlegen lassen

Ein regel­mä­ßig geschnit­te­ner Gar­ten sieht gepflegt aus und wirkt wie die Visi­ten­kar­te eines Hau­ses. Doch nicht jeder möch­te sich mit der regel­mä­ßi­gen Rasen­pfle­ge beschäf­ti­gen. Hier kom­men Mäh­ro­bo­ter ins Spiel. Die­se prak­ti­schen Gerä­te über­neh­men das Mähen der Rasen­flä­che und erle­di­gen ihre Arbeit wei­test­ge­hend selbst­stän­dig. Mit der Anschaf­fung eines Mäh­ro­bo­ters ist es aller­dings nicht getan. Vie­le Model­le funk­tio­nie­ren nur in Ver­bin­dung mit Begren­zungs­ka­beln bezie­hungs­wei­se Begrenzungsdrähten. 

Das Ver­le­gen die­ser Begren­zun­gen kann mit einem je nach Rasen­flä­che und Situa­ti­on mit einem ver­gleichs­wei­se hohen Auf­wand ver­bun­den sein. Da jeder Gar­ten, jede Rasen­flä­che und jedes Grund­stück ande­re Her­aus­for­de­run­gen mit sich bringt, muss das Ver­le­gen sorg­fäl­tig geplant wer­den. Das Grund­stück muss aus­ge­mes­sen und poten­zi­el­le Gefah­ren müs­sen iden­ti­fi­ziert wer­den. Bevor der Mäh­ro­bo­ter zum Ein­satz kom­men und die Rasen­pfle­ge erleich­tern kann, muss man also etwas Zeit und Mühe inves­tie­ren. Wer das nicht möch­te, kann einen Fach­mann beauf­tra­gen und die Mäh­ro­bo­ter Begren­zungs­ka­bel ver­le­gen lassen. 

Zusätz­lich zum Begren­zungs­ka­bel kann noch ein Such­ka­bel ver­legt wer­den. Das Such­ka­bel hilft dem Rasen­ro­bo­ter schnel­ler zur Lade­sta­ti­on zurück­zu­fin­den. Zudem kann das Such­ka­bel genutzt wer­den, um fest­zu­le­gen, an wel­cher Stel­le der Mäh­ro­bo­ter bevor­zugt mit dem Mähen des Rasens begin­nen soll.

GaLaBau Service Rasen-Mähroboter installieren 03
Begren­zungs­ka­bel für Mäh­ro­bo­ter verlegen

Begrenzungskabel für Mähroboter verlegen – warum ist das wichtig?

Die Auf­ga­be von Begren­zungs­ka­beln und Begren­zungs­dräh­ten ist ganz ein­fach erklärt: Sie geben den Rah­men vor, in wel­chem der Mäh­ro­bo­ter tätig wird. Mit­hil­fe des Kabels oder Drahts bestim­men Sie die Flä­che, die der Mäh­ro­bo­ter mähen soll. Begren­zungs­ka­bel funk­tio­nie­ren wie eine Art Leitplanke. 

Sie geben dem Rasen­mäh­ro­bo­ter die Anwei­sung: Inner­halb die­ser Gren­zen darfst du mähen. 

Mit Kabeln und Dräh­ten ste­cken Sie also Ihr Grund­stück ab und tei­len dem Robo­ter mit, wel­che Berei­che er bear­bei­ten darf. Gleich­zei­tig kön­nen Sie die Dräh­te und Kabel nut­zen, um dafür zu sor­gen, dass der Rasen­ro­bo­ter etwai­ge Hin­der­nis­se ziel­si­cher umfährt. 

Viel­leicht fra­gen Sie sich, war­um Ihr Staub­sauger­ro­bo­ter so ganz ohne Begren­zungs­dräh­te und –Kabel aus­kommt. Im Frei­en lau­ern wesent­lich mehr Gefah­ren. Sie kön­nen mit­tels Begren­zungs­ka­beln für Mäh­ro­bo­ter bei­spiels­wei­se ver­hin­dern, dass der Rasen­ro­bo­ter deko­ra­ti­ve Berei­che in Ihrem Gar­ten zer­stört oder ver­se­hent­lich im Teich landet. 

Begren­zun­gen in Form von Dräh­ten und Kabeln haben also die wich­ti­ge Auf­ga­be, den Rasen­ro­bo­ter zu lei­ten. Damit der Robo­ter zuver­läs­sig mähen kann und zufrie­den­stel­len­de Ergeb­nis­se erzielt, müs­sen die­se Begren­zun­gen sorg­fäl­tig ver­legt werden. 

Wer Mäh­ro­bo­ter Begren­zungs­ka­bel ver­le­gen, aber die­se Arbeit nicht selbst über­neh­men möch­te, wen­det sich an uns. Wir über­neh­men ger­ne das Ver­le­gen Ihrer Begren­zungs­dräh­te und ‑kabel im Garten.

Begrenzungskabel für Mähroboter verlegen lassen – welche Möglichkeiten gibt es?

Das Ver­le­gen von Begren­zungs­ka­beln für Mäh­ro­bo­ter ist im Grun­de nicht schwer. Es gibt den­noch eini­ge Din­ge, auf die man ach­ten soll­te. Fast alle Rasen­ro­bo­ter arbei­ten mit Begren­zun­gen wie Kabeln oder Dräh­ten, aller­dings kann sich die Art des Ver­le­gens von Modell zu Modell etwas unter­schei­den. Lässt man einen Fach­mann das Mäh­ro­bo­ter Begren­zungs­ka­bel ver­le­gen, so kennt die­ser die ver­schie­de­nen Model­le. Der Fach­mann weiß auch, wie Begren­zungs­ka­bel für Mäh­ro­bo­ter ver­legt wer­den müs­sen, wenn sich Hin­der­nis­se wie ein Teich oder dicke Wur­zeln im Gar­ten befin­den. Grund­sätz­lich gibt es zwei Mög­lich­kei­ten wie man das Mäh­ro­bo­ter Begren­zungs­ka­bel ver­le­gen kann: Man kann die Begren­zun­gen ober­ir­disch oder unter­ir­disch ver­lau­fen lassen. 

Begrenzungskabel für Mähroboter oberirdisch verlegen

Die ober­ir­di­sche Befes­ti­gung von begren­zen­den Dräh­ten und Kabeln bie­tet den Vor­teil, dass die­se Art des Ver­le­gens ver­gleichs­wei­se schnell zu bewerk­stel­li­gen ist. Das dün­ne Kabel oder der dün­ne Draht wird ein­fach mit­hil­fe von Nägeln direkt auf dem Boden befes­tigt. Die Begren­zung samt Befes­ti­gung ist schon bald nicht mehr zu sehen, da die­se ein­wächst. Man darf aber nicht ver­ges­sen, dass es sich hier um ein Strom­ka­bel han­delt. Fol­gen­de Nach­tei­le kann die ober­ir­di­sche Ver­le­gung von Begren­zun­gen haben:

  • Möch­te man den Rasen an den Sei­ten zusätz­lich mit einer Sen­se oder einem Rasen­trim­mer bear­bei­ten, muss man sehr vor­sich­tig sein. Der dün­ne Draht ist schnell beschädigt.
  • Auch zusätz­li­ches Mähen mit einem ande­ren Rasen­mä­her kann den Draht beschädigen.
  • Das Kabel muss sehr straff ver­legt wer­den. Ist das nicht der Fall, kann es vom Rasen­ro­bo­ter selbst beschä­digt bezie­hungs­wei­se durch­trennt werden.

Es gibt vie­le wei­te­re Tätig­kei­ten im Gar­ten, die den Draht beschä­di­gen kön­nen. Bei der Gar­ten­ar­beit mit Schau­fel und Hacke kön­nen Begren­zungs­ka­bel bei­spiels­wei­se durch­trennt wer­den. Muss man sich dann bei einem gro­ßen Grund­stück auf die Suche nach dem Scha­den machen, kann dies sehr viel Zeit kos­ten. Emp­feh­lens­wert ist es daher, Begren­zungs­ka­bel für Mäh­ro­bo­ter unter­ir­disch zu verlegen.

Mähroboter Begrenzungskabel unterirdisch verlegen

Soll das Begren­zungs­ka­bel für den Mäh­ro­bo­ter unter­ir­disch ver­legt wer­den, so ist dies mit einem grö­ße­ren zeit­li­chen Auf­wand ver­bun­den. Möch­te man Mäh­ro­bo­ter Begren­zungs­ka­bel ver­le­gen und nutzt dafür die unter­ir­di­sche Vari­an­te, hat dies jedoch eini­ge Vorteile. 

Unter­ir­disch ver­leg­te Begren­zungs­ka­bel zeich­nen sich durch eine län­ge­re Lebens­dau­er aus. Der Rasen kann wie gewohnt wei­ter gepflegt und bear­bei­tet werden. 

Zu beach­ten ist aller­dings, dass das Kabel tief genug ver­legt wer­den muss, damit es nicht beschä­digt wer­den kann. Es darf aber auch nicht zu tief ver­gra­ben wer­den, da der Rasen­ro­bo­ter dann das Signal nicht emp­fan­gen kann. Hier gilt es auf die Her­stel­ler­an­ga­ben für das jewei­li­ge Modell zu achten. 

Im Ide­al­fall nutzt man für das unter­ir­di­sche Ver­le­gen eine Kabel­ver­le­ge­ma­schi­ne. Für den Hob­by­gärt­ner lohnt sich die Anschaf­fung einer sol­chen Maschi­ne in der Regel nicht. Kabel­ver­le­ge­ma­schi­nen kann man beim Fach­mann mieten. 

Oder Sie über­las­sen das Ver­le­gen der Kabel kom­plett einem Fach­mann und pro­fi­tie­ren von des­sen Erfah­rung und Know-how.

Das sind Ihre Vor­tei­le, wenn Sie Begren­zungs­dräh­te und Begren­zungs­ka­bel für Mäh­ro­bo­ter vom Fach­mann ver­le­gen lassen
Andre­as Staats Gala­bau Service

Mähroboter Begrenzungskabel verlegen

Mährober Begrenzungsdrähte vom Fachmann verlegen lassen

Das sind Ihre Vor­tei­le, wenn Sie Begren­zungs­dräh­te und Begren­zungs­ka­bel für Mäh­ro­bo­ter vom Fach­mann ver­le­gen lassen:
  • Sie spa­ren Zeit
  • Sie erspa­ren sich kör­per­li­che Arbeit
  • Sie pro­fi­tie­ren vom Fach­wis­sen und den Erfah­run­gen des Profis
  • Der Fach­mann ver­fügt über das nöti­ge Equip­ment für das Ver­le­gen der Kabel (zum Bei­spiel eine Kabel­ver­le­ge­ma­schi­ne)
  • Wer kör­per­lich ein­ge­schränkt ist, kann sich auf den Ver­le­ge-Ser­vice verlassen
  • Ist ein Kabel defekt, hat man einen Ansprechpartner
  • Ein­wei­sung in die Bedie­nung des Rasenroboters

Sie möch­ten sich rund um Mäh­ro­bo­ter und das Ver­le­gen von Begren­zungs­ka­beln bera­ten lassen?

Sie möch­ten die Mäh­ro­bo­ter Begren­zungs­ka­bel ver­le­gen las­sen und so Zeit sparen?

Staats GaLa­Bau Mäh­ro­bo­ter Ser­vice
Wir sind Ihr Ansprech­part­ner, wenn es um Gar­ten- und Land­schafts­bau geht.


Das Kabel muss an einem Stück ver­legt wer­den, das heißt dass man Hin­der­nis­se, die sich mit­ten auf der Flä­che befin­den, eben­falls mit dem Begren­zungs­ka­bel abgren­zen muss. Dazu führt man das Kabel zum Hin­der­nis, dann drum her­um und anschlie­ßend exakt neben dem Kabel wie­der zurück.

Befes­ti­gen Sie es unge­fähr alle 70 Zen­ti­me­ter. Das Ende des Kabels schlie­ßen Sie wie­der an der Lade­sta­ti­on an. Ach­ten Sie dar­auf, dass das Kabel sich nicht kreuzt. Wenn Sie das Kabel unter­ir­disch ver­le­gen, müs­sen Sie das in der Regel in zir­ka vier Zen­ti­me­tern Tie­fe tun.

Sie kön­nen den Begren­zungs­draht bei Bedarf ein­fach ver­län­gern. Dazu gibt es sowohl Stoß- und Klick­ver­bin­der als auch spe­zi­el­le was­ser­dich­te Kabel­ver­bin­der. Letz­te­re sor­gen dafür, dass auch dau­er­haft kei­ne Feuch­tig­keit ein­drin­gen kann und die Kon­tak­te leiden.

Prin­zi­pi­ell stellt es kein Pro­blem dar, den Mäh­ro­bo­ter auch über Wege fah­ren zu las­sen. Damit das Gerät dabei kei­nen Scha­den nimmt, kommt es vor allem auf den Belag an.

Wer sich einen Mäh­ro­bo­ter kauft, will die Rasen­pfle­ge an einen Robo­ter abge­ben. Doch jeder Mäh­ro­bo­ter stößt spä­tes­tens dann an sei­ne Gren­zen, wenn er am Rand des Gar­tens ankommt. An der soge­nann­ten Rasen­kan­te bleibt das Gras auf einer Brei­te von zir­ka 10 Zen­ti­me­tern ste­hen und wächst unge­stört in die Höhe.

Die Mäh­ro­bo­ter fah­ren, wenn der Akku sich dem Ende zuneigt, in Rich­tung Begren­zungs­ka­bel, das qua­si den Arbeits­be­reich des Mäh­ro­bo­ters vor­gibt. Ein­mal den Begren­zungs­draht gefun­den, fährt der Mäh­ro­bo­ter am Kabel ent­lang, bis zur Sta­ti­on, um an der Lade­sta­ti­on anzudocken.

Wich­tig beim Ver­le­gen ist der Abstand zwi­schen Begren­zungs­ka­bel und nicht zu mähen­der Flä­che. Dabei gilt als Faust­re­gel für die meis­ten smar­ten Mäh­ro­bo­ter: Der Min­dest­ab­stand zu Ter­ras­sen, Wegen oder ähn­li­chem soll­te 10 Zen­ti­me­ter nicht unterschreiten

Die Lade­sta­ti­on muss am Rasen­rand posi­tio­niert wer­den, und zwar an einer Stel­le, an der links und rechts je ein min­des­tens 1,5, bes­ser 2 Meter brei­ter Rasen­strei­fen anschließt. So kann der Mäh­ro­bo­ter auch aus spit­ze­rem oder fla­che­rem Win­kel in die Lade­sta­ti­on hin­ein­fah­ren und trifft die Kon­tak­te besser.

Rasen­mäh­ro­bo­ter ohne Begren­zungs­ka­bel müs­sen den Rasen vom Nicht-Rasen unter­schei­den. Das machen Sie mit Hil­fe von Rasensen­so­ren. Die­se erken­nen z.B. die Berüh­rung der Gras­hal­me und signa­li­sie­ren dem Mäh­ro­bo­ter so, dass er sich noch auf der zu mähen­den Flä­che befindet.

Gartenpflege Leistungen

Wei­te­re Gar­ten­pfle­ge Leistungen

Die Rasen­pfle­ge in Ihrem Gar­ten ist nicht die ein­zi­ge Dienst­leis­tung von Staats GaLa­Bau im Bereich der Gar­ten­pfle­ge. Erkun­di­gen Sie sich ger­ne über unse­re Leis­tun­gen für Ihren Gar­ten und Grundstück.

Garden Store Shopping
Gar­ten­pla­nung mit Zufrie­den­heits­ga­ran­tie. Mit Staats GaLa­Bau zum Traum­gar­ten. Ob Neu- oder Umpla­nung von Gar­ten, Ter­ras­se oder Haus­ein­gang – bei uns bekom­men Sie alles aus einer Hand. 
Garten- und Pflanzen Pflege
Um dabei mög­lichst viel Freu­de an Ihrer Pflan­zen­welt zu haben, gilt es eini­ge Grund­re­geln bei der Pflan­zen Pfle­ge zu beach­ten. Las­sen Sie Ihren Gar­ten durch uns fach­ge­recht pflegen. 
Professionelle Rasenpflege, Rasen mähen Hannover

Maß­ge­schnei­der­te Rasen­pfle­ge durch die Rasen-Fach­leu­te von Staats GaLa­Bau. Wir sor­gen für gepfleg­tes, sat­tes Grün im Raum Han­no­ver, Cel­le und Wolfsburg.

Rollrasen Verlegung - Wir verlegen Rollrasen in Ihrem Garten
Rollrasen Verlegung

Wir brin­gen fri­sches Grün auf Ihr Grund­stück. Roll­ra­sen vom Pro­fi ver­le­gen las­sen. Staats GaLa­Bau berei­tet die Flä­che für den Fer­ti­gra­sen vor und ver­legt ihn fach­män­nisch. Roll­ra­sen Ser­vice vom Profi.

automatischer rasenmäher roboter mäher auf gras, rasen. ansicht des großen gemähten rasens
Mähroboter Service

Mäh­ro­bo­ter Bera­tung, Instal­la­ti­on & War­tung. Sie träu­men von einem stets gepfleg­ten und gesun­den Rasen ohne gro­ßen Zeit­auf­wand? Infor­mie­ren Sie sich über den Mäh­ro­bo­ter Ser­vice von Staats GaLa­Bau .

Begrenzungsdraht-Verlege-Service in Niedersachsen

Cel­le, Win­sen (Aller), Ham­büh­ren, Wiet­ze, Faß­berg, Lachen­dorf, Nien­ha­gen, Wath­lin­gen, Wien­hau­sen, Eldin­gen, Adel­heids­dorf, Ahns­beck, Bee­de­n­bos­tel, Brö­ckel, Eick­lin­gen, Esche­de, Hoh­ne, Lang­lin­gen, Spra­ken­sehl, Stein­horst, Ummern, Wesen­dorf, Groß Oesin­gen, Han­no­ver, Lan­gen­ha­gen, Garb­sen, Laat­zen, Bar­sing­hau­sen, Wede­mark, Isern­ha­gen, Seel­ze, Burg­we­del, Ron­nen­berg, Hem­min­gen, Pat­ten­sen, Gehr­den, Hil­des­heim, Sar­stedt, Har­sum, Söhl­de, Alger­mis­sen, Neu­hof, Pei­ne, Ede­mis­sen, Ilse­de, Hohen­ha­meln, Lehr­te, Burg­dorf, Uet­ze, Sehn­de, Ahn­sen, Buch­holz, Braun­schweig, Vechel­de, Crem­lin­gen, Wen­de­burg, Schwülper, Salz­git­ter, Len­ge­de, Bad­de­cken­s­tedt, Burg­dorf, Wol­fen­büt­tel, Wolfs­burg, Vel­pke, Groß Twülps­tedt, Gif­horn, Sas­sen­burg, Mei­ne, Ade­n­büt­tel, Did­der­se, Röt­ges­büt­tel, Vordorf, Mei­ner­sen, Müden (Aller), Leifer­de, Hil­ler­se, Cal­ber­lah, Isen­büt­tel, Rib­bes­büt­tel, Was­büt­tel, Wey­hau­sen, Bokens­dorf, Osloß, Wagen­hoff, Nien­ha­gen, Wath­lin­gen, Eick­lin­gen, Wien­hau­sen, Brö­ckel, Ehlers­hau­sen, Schil­ler­la­ge, Ram­lin­gen, Otze, Garb­sen, Laat­zen, Kirch­horst, Steder­dorf, Röt­ges­büt­tel, Rib­bes­büt­tel, Deden­hau­sen, Dol­lber­gen, Seer­s­hau­sen, Sie­vers­hau­sen, Hämeler­wald, Arpke, Oeler­se, Oedes­se, Eddes­se, Wehn­sen, Plock­horst, Elt­ze, Offen­sen, Bockels­kamp, Oster­loh, Alten­cel­le, Wes­ter­cel­le, Wiet­zen­bruch, Fuhr­berg, Otze, Wit­te­kop, Nien­horst, Engen­sen, Klein­burg­we­del, Gross­burg­we­del, Thönse, Neu­warm­bü­chen, Both­feld, Mis­burg, Clau­en, Schwi­cheldt, Mehrum, Schme­den­s­tedt, Erse­hof, Wil­sche, Hahen­horn, Spechts­horn, Oppers­hau­sen, Fla­cken­horst, Krät­ze, Sor­gen­sen, Aligse, Stedum, Sie­vers­hau­sen, Röhr­se, Hämeler­wald, Adolfs­hof, Equord, Stedum, Bier­ber­gen, Gar­mis­sen, Gar­bolz­um, Ahs­tedt, Hohen­eg­gel­sen, Elt­ze, Höfen, Dieck­horst, Neu­haus, Nord­burg, Offen­sen, Nien­horst, Wett­mar, Ander­ten, Was­sel, Wede­mark, Ham­büh­ren, Ahl­ten, Rethen, Lebens­tedt, Ruid­dags­hau­sen, Quer­um, Bien­ro­de, Wen­den, Win­kel, Schwachhausen,