Garten- & Landschaftsbau
info@staats-galabau.de
05173 / 9269192
Mo-Fr: 08:00 - 17:00 Uhr + Sa: 10:00 - 12:30 Uhr

Gartentipp: Beeteinfassungen

Gartentipp: Beeteinfassungen

Tipps für den Garten: Beeteinfassungen

Wenn Sie Ihren Gar­ten mit Boden­de­ckern wie z.B. Thy­mi­an oder Acker­schmal­wand bepflan­zen möch­ten, haben Sie hier eine gute Mög­lich­keit, früh damit anzu­fan­gen und sofor­ti­ge Beet­ein­fas­sun­gen zu schaf­fen, ohne jede ein­zel­ne Blu­me pflan­zen zu müssen. 

Mes­sen Sie die Flä­che aus, die Sie mit Boden­de­ckern bede­cken möch­ten. Neh­men wir an, Sie möch­ten eine 5 Meter lan­ge Gren­ze ent­lang eines bestehen­den Gar­tens anle­gen. Schnei­den Sie Zei­tungs­pa­pier (etwa 2 Sei­ten dick) in 50 cm lan­ge und 20cm brei­te Strei­fen. Um 5m zu bede­cken, benö­ti­gen Sie zehn die­ser 20cm brei­ten Strei­fen. Legen Sie die Strei­fen an einen leicht son­ni­gen Ort, an dem die Samen nicht gestört oder mit Licht­strah­len über­häuft wer­den, z.B. in ein Kel­ler­re­gal in der Nähe eines Fens­ters. Legen Sie Müll­sä­cke auf die Rega­le und fügen Sie dann die Zei­tungs­strei­fen hin­zu. Über­lap­pen Sie die Strei­fen nicht.

Streu­en Sie die Samen auf das Zei­tungs­pa­pier, als ob Sie sie in den Boden pflan­zen wür­den. Legen Sie eine Lage Papier­hand­tuch über jeden Strei­fen und besprü­hen Sie dann das Hand­tuch, die Samen und die Zei­tung mit einer Was­ser­fla­sche. Sie wol­len das Hand­tuch und das Zei­tungs­pa­pier durch­trän­ken, aber Sie wol­len nicht, dass es tropft. Das Papier darf nicht aus­trock­nen (falls doch, sprü­hen Sie es sofort ab.) 

Ent­fer­nen Sie das Papier­hand­tuch, wenn die Samen kei­men (in etwa einer Woche). Zwei Mona­te spä­ter kön­nen Sie, wenn das Wet­ter es zulässt, Ihre Zei­tungs­strei­fen, die jetzt vol­ler Setz­lin­ge sind, ins Freie pflan­zen. Ord­nen Sie zunächst jeden Setz­ling sorg­fäl­tig an der Stel­le an, wo er gepflanzt wer­den soll. Sobald Sie mit der Anord­nung zufrie­den sind, bede­cken Sie die kah­len Zei­tungs­be­rei­che mit Erde, um den Strei­fen zu verankern.

Bewah­ren Sie alle Scha­len und Blu­men­töp­fe auf, die Sie mit Ihren Pflan­zen erhal­ten haben. Ers­tens kön­nen Sie die­se in der nächs­ten Sai­son immer wie­der für die Aus­saat ver­wen­den (ach­ten Sie dar­auf, die Töp­fe zu waschen, um sie von even­tu­el­len Pflan­zen­schäd­lin­gen zu säubern). 

Zwei­tens, es mag zunächst komisch aus­se­hen, aber wenn Sie den Boden von Plas­tik­töp­fen aus­schnei­den und die­se über jün­ge­re Pflan­zen stel­len, sind die­se vor Kanin­chen geschützt. Außer­dem ist das Auf­stel­len von Töp­fen um Zier­grä­ser eine gute Mög­lich­keit, die jün­ge­ren, nied­ri­ge­ren Gras­hal­me vor dem Ver­rot­ten zu bewah­ren, wenn sie auf dem Boden lie­gen. Das Band, das durch den Topf ent­steht, hält die Hal­me vom Boden fern.

Gartenarbeit, Frühjahrspflanzung, Pflanzenverpflanzung, Landwirtschaft, Hände in der Erde.
Gar­ten­ar­beit, Früh­jahrs­pflan­zung, Beet­ein­fas­sung Kunst­stoff, Beet­ein­fas­sung Ideen.

Hier ist ein Kaffee-Tipp. 

Nicht nur der Mensch bekommt durch Espres­so einen Schub. Auch Pflan­zen tun das! Kof­fe­in und Theo­phyl­lin, zwei Inhalts­stof­fe des Kaf­fees, sind belieb­te Bestand­tei­le teu­rer Haut­pfle­ge­pro­duk­te und wich­ti­ge Bestand­tei­le von Asth­ma­me­di­ka­men­ten, eig­nen sich aber auch her­vor­ra­gend als Dün­ger für Pflan­zen. Sie erhal­ten sie säcke­wei­se und kos­ten­los, wenn Sie sich an Ihren ört­li­chen Cof­fee Shop wenden.

Mischen Sie den Espres­so ein­fach alle paar Mona­te unter Ihre bestehen­de Erde und beob­ach­ten Sie, wie Ihre Pflan­zen wach­sen. Erfolg­rei­che Gar­ten­ar­beit bedeu­tet, dass Sie nicht immer alles neu kau­fen müs­sen, z.B. Töp­fe oder Dün­ger. Schau­en Sie sich in Ihrem Haus um, was Sie bereits haben und wie­der­ver­wen­den können.

FAQ Beeteinfassung

Was gibt es für Beetumrandungen?

Wer eine robus­te und lang­le­bi­ge Lösung für sein Beet sucht, kann bei­spiels­wei­se Basalt, Gra­nit oder Sand­stein set­zen. Wer­den die­se Stei­ne fach­ge­recht mit einer Zement­mi­schung befes­tigt, hal­ten sie eine lan­ge Zeit

Was ist die bes­te Beetumrandung?

Der Stil des Gar­tens und die ent­spre­chen­de Bepflan­zung geben vor, ob sich eine Beet­ein­fas­sung aus Holz, Stein oder Metall am bes­ten eig­net. Zu medi­ter­ra­nen Gär­ten pas­sen Model­le aus Natur­stein oder Ter­ra­kot­ta, länd­li­chen Bee­ten wird mit Holz und Zie­geln stil­ge­recht Form verliehen.

Wie kann ich mein Beet einfassen?

Lang­le­big und pfle­ge­leicht sind vor allem Ein­fas­sun­gen aus Stein. Ein­mal fach­ge­recht in einen Unter­bau aus Sand oder Kies ver­legt und mit einer Zement­mi­schung sta­bi­li­siert, hal­ten Rän­der aus Gra­nit, Sand­stein oder Basalt ewig. In länd­li­chen Refu­gi­en ver­legt man häu­fig Klin­ker­stei­ne als Ein­fas­sung.

Wie bekom­me ich eine gera­de Rasenkante?

Um eine Rasen­kan­te zu set­zen, kannst du ent­we­der ein Fun­da­ment aus Beton gie­ßen und die Rasen­kan­ten­stei­ne dar­auf ver­le­gen, oder du setzt die Stei­ne direkt auf Sand oder Erde. Die Rasen­kan­te zu beto­nie­ren, ist immer dann sinn­voll, wenn der Boden sehr locker ist und/oder die Rasen­kan­te sehr sta­bil sein muss.

Aktuelle Beiträge

Immer Informiert Sein

Zögern Sie nicht und holen Sie sich neue Informationen, Tipps und Einblicke in die Garten- und Rasenpflege.

0 51 73 - 92 69 19 2

Sehr guter Service zu günstigen Preisen

Unsere GaLaBau Leistungen für Sie

Staats GaLaBau – Ihre Experten für Garten – und Landschaftsbau in Uetze, Hannover und Umgebung. Wir sind für Tief u. Erdarbeiten, Zaunbau, Gartenwege, Terrassenbau, Hofeinfahrten und Pflasterarbeiten, Kanalarbeiten, Kanalsanierung und Kanal-TV Untersuchung Ihr kompetenter Ansprechpartner. Weiterhin bieten wir den professionellem Einsatz von Maschinen wie zum Beispiel einer Baumstumpffräse, um Ihre Baumstubben zu entfernen, bis hin zur Baumfällung mit dem Einsatz eines Hubsteigers.