Garten- & Landschaftsbau
05173 / 9269192
Mo-Fr: 08:00 - 17:00 Uhr + Sa: 10:00 - 12:30 Uhr

Tipps für die Gartenarbeit im Januar

Tipps für die Gartenarbeit im Januar

Gartenarbeit im Winter – Was Sie im Januar im Garten tun können

Genießen Sie die Ruhe und den Frieden im Januar, es gibt nicht viel im Garten zu tun. Im Februar geht es mit der Gartenarbeit dann wieder richtig zur Sache, denn der Februar ist der Monat der Beschneidung. Nur ein paar Arbeiten im Garten für die milderen Tage im Januar.

Rasenpflege bei kaltem Wetter

Im Winter ist es wichtig, den Rasen zu schützen, denn es stimmt, dass das Betreten von gefrorenem Gras dem Rasen wirklich schadet. Wenn die Grashalme gefroren sind, werden sie spröde und geben nicht mehr nach. Wenn Sie bei Frost auf den Rasen treten, brechen die Grashalme und reißen.

Das Bild zeigt, wo das Gras betreten wurde, und es erholt sich nicht so leicht. An den Stellen, an denen das Gras beschädigt wurde, bleiben braune Flecken zurück, die im Frühjahr unansehnlich aussehen werden. Außerdem macht der Schaden die Stelle anfälliger für Krankheiten.

Wenn man bedenkt, wie schwer es ist, einen anständigen Rasen anzulegen, lohnt es sich, ihn bei sehr kaltem Wetter nicht zu betreten.

Sich um die Vögel kümmern

Der Januar ist ein ruhiger Monat im Garten. Es ist kalt und frostig für uns und für die Vögel, es ist also eine gute Idee ist, sich um die Wildtiere zu kümmern. Neben dem Auslegen von Futter können Vogeltränken einfrieren, wodurch den Vögeln eine dringend benötigte Wasserquelle entzogen wird. Sträucher mit Beeren sind wichtig für die Vögel, aber um diese Jahreszeit haben die Vögel oft schon alle Beeren aufgefressen. Das bedeutet, dass ein regelmäßiges Nachfüllen der Vogelfutterstellen für das Überleben vieler Vögel in den Wintermonaten unerlässlich ist.

Pflegen Sie die Winterbeete

Die Winterbeete müssen genauso wie die Sommerbeete gestutzt werden, um die Blütezeit zu verlängern. Wenn überhaupt, dann ist es bei Winterbeeten, die dazu neigen, gegen das Wetter zu kämpfen, um zu blühen, sogar noch wichtiger.

Wenn Sie Viola, Pansey und abschneiden, werden sie mit mehr Blüten belohnt.

Umgang mit der Schwarzfleckenkrankheit der Hellebore

Wenn Sie, wie oben gezeigt, einen schwarzen Fleck auf Helleboren haben, entfernen Sie am besten die kranken Blätter. 

Es mag dramatisch erscheinen, aber Sie können wirklich viele, wenn nicht sogar die meisten Blätter von der Hellebore entfernen, ohne dass sie darunter leidet. Einige professionelle Gärtner entfernen routinemäßig die Blätter, damit die Blüten besser zur Geltung kommen.

Unkraut jäten im Winter

Viele Stauden können zurückgeschnitten werden, um abgestorbene Triebe zu entfernen und die Beete aufzuräumen, wenn Sie ein ordentlicher Gartenmensch sind. Sie können Stauden aber auch bis zum Frühjahr ungeschnitten lassen, das ist eine Frage der gärtnerischen Vorliebe.

LESEN:  Efeu – wichtig für das Ökosystem im Garten

Interessant ist, dass der Garten im Winter nicht schläft. Wenn Sie ein Sedum zurückschneiden, kommen die neuen Triebe zum Vorschein, die bereits wachsen.

Es gibt viele Sträucher und Pflanzen, die im Winter am besten gedeihen, wenn Sie eine Winterdekoration anlegen möchten. Die meisten von ihnen sind robust und einfach zu züchten und haben eine lange Blütezeit. Ideen und Galerie von Pflanzen und Sträuchern, die im Januar blühen.

Gartenarbeit im Januar: Andere Arbeiten im Garten im Januar

  • Viele Pflanzen sind abgestorben, so dass Sie die mehrjährigen Unkräuter besser sehen können. Wenn Sie das Wachstum des letzten Jahres zurückschneiden, wird deutlich, wie viele Unkräuter sich dort verstecken. Der Winter ist eine gute Zeit, um Unkraut zu jäten, da die Gefahr geringer ist, auf andere Pflanzen zu treten oder frische Triebe zu beschädigen. 
  • Eine milde Periode im Januar ist ein geeigneter Zeitpunkt, um Rosa Rugosa zurückzuschneiden und alle schwachen, spindeldürren Triebe zu entfernen.
  • Viele Rosen werden ihre Blätter abgeworfen haben. Wenn Sie im letzten Sommer von der betroffen waren, sollten Sie die abgefallenen Rosenblätter aufkehren und entsorgen, um die Ausbreitung der Krankheit zu verhindern.
  • Schützen Sie zarte Pflanzen, bevor das schlimmste Wetter eintrifft, indem Sie sie unter Dach bringen. Pflanzen wie zarte, immergrüne Agapanthus, Zantedeschia (Calla-Lilie) und Canna brauchen entweder eine gute Mulchschicht oder müssen in ein Gewächshaus umziehen. Wenn Sie in einem milden Teil des Landes leben, reicht es vielleicht aus, die Container einzuwickeln und/oder zu mulchen.
  • Wenn anhaltend kalte Temperaturen vorhergesagt werden, lohnt es sich, die Gießkannen zu entleeren. Werfen Sie einen Blick auf die für den Wintergarten, um zu sehen, was bei einem langen Kälteeinbruch passieren kann (und passiert ist).

Aussaat von Frühsaaten

Es ist möglich, im Januar einige frühe Samen auszusäen. So verlockend das auch ist, es kann Probleme geben. Erstens: Wenn Sie früh im Jahr keimen, brauchen Sie einen Platz, an dem die jungen Setzlinge wachsen können. Die jungen Pflanzen können möglicherweise mehrere Monate lang nicht ins Freie, was bedeutet, dass Sie viel Platz brauchen, um die Setzlinge unter Glas aufzuziehen, um sie zu schützen. Alles, was Sie jetzt aussäen oder im Gartencenter als Steckling kaufen, muss bis zum Ende des Frostes unter Glas gezogen werden. Wenn Sie wenig Platz haben, warten Sie am besten bis zum Ende des Jahres.

Dennoch ist der Januar ein guter Zeitpunkt für die Aussaat von Chilisamen, denn sie brauchen eine lange Wachstumsperiode, um gut zu fruchten. Chilisamen brauchen sowohl Wärme als auch Licht, um zu keimen.

Angebot
YAUNGEL Zimmergewächshaus Anzuchtkasten, 10 Stück 120 Zellen Mini Gewächshaus Anzucht Set mit erhöhten Deckel, Setzling Starter Tabletts Treibhaus Anzuchtschale mit Deckel für Pflanze,Schwarz
  • Upgrade Erhöhter Deckel: Die Höhe des Deckels wurde erhöht, um ausreichend Platz für das Wachstum von Blumen, Gemüse, Obst, Kräutern und anderen Pflanzen zu bieten. Es ist nicht nur für die Keimung von Samen, sondern auch für die Keimung von Pflanzenstecklingen geeignet. Die zarten Pflanzen können längere Zeit in der Keimschale bleiben.
  • Verdicktes 0,8mm : Im Vergleich zu anderen 0,5 mm Plastikmaterial, verwenden unsere Saatschalen 0,8 mm PVC-Material für wiederverwendbar, langlebig und nicht leicht gebrochen. (Hinweis: Bitte vermeiden Sie eine längere Einwirkung von hohen Temperaturen über 48°C)
  • Einzigartiges Design: Mit dem verstellbaren Fenster können Sie die innere Luftfeuchtigkeit von 50%-100% an Ihre Bedürfnisse anpassen. Transparente Saatgut-Streu können Sie ein Auge auf das Wachstum zu halten. Abflusslöcher am Boden für eine bessere Drainage. So haben Sie die volle Kontrolle über den Wachstumsprozess.
  • Perfekte Größe für die Anzucht von Samen: Jede Zelle misst 3,7×3,7×5,5cm, insgesamt 120 Zellen, geeignet für kleine Samen, wie Blumen, Gemüse, Obst, Tabak und andere Pflanzen. Das Mini-Gewächshaus ist für Balkone, Terrassen und Fensterbänke geeignet.
  • Kompatibel mit Heizmatte und Pflanzenlicht: Kann lange Zeit in einem Temperaturbereich unter 48°C verwendet werden. Eine großartige Möglichkeit, einen schönen und gesunden Garten zu pflegen. YAUNGEL Zimmergewächshaus wird mit 20 Pflanzenetiketten und 2 kleinen Gartenwerkzeugen geliefert. Ein guter Helfer für die Anpflanzung und Aufzucht von Setzlingen.

Es ist kalt, und um zu keimen, brauchen die Samen Wärme, z.. in einem beheizten Zimmergewächshaus und dann unter Glas. Sobald sie gekeimt sind, sollten einige Sämlinge im Gewächshaus in Ordnung sein (aber nicht alle), es sei denn, es ist sehr kalt, dann decken Sie sie mit einem Vlies ab. Eine frühe Aussaat ist nicht ganz ungefährlich. Säen Sie nur winterharte oder halb winterharte Samen mit .

LESEN:  33m Baumfällung in Edemissen

Eine beheizte Anzuchtmatte ist gut, wenn Sie die Setzlinge früh in Gang bringen wollen. Der durchschnittliche Wintergarten/das Gewächshaus ist zu kalt, um Samen keimen zu lassen. Diese beheizte Aluminiummatte (in der Abbildung stehen die Anzuchtschalen links darauf) ist ideal, um die Keimung zu starten.

Aussaat im Januar
Neue samenfeste Saatgut , torffreie Anzuchterde, Multitopfplatten und Pikierstäbe – die neue Gartensaison steht vor der Tür und wer Geld sparen möchte zieht seine Pflanzen selber vor. Eingies geht schon im Januar aber noch nicht viel.
Transkript

…folgt noch.

Eines der Hauptprobleme bei der Anzucht von Setzlingen zu dieser Jahreszeit ist nicht nur die Kälte, sondern auch die geringe Lichtmenge. Dies kann dazu führen, dass die Sämlinge spindeldürr und langbeinig sind. Oft kommt das Licht nur von einer Seite, und die Sämlinge werden langbeinig und wachsen in Richtung der einzigen Lichtquelle. Lesen Sie hier, was Sie gegen langbeinige Setzlinge tun können.

Fangen Sie an, Frühkartoffeln zu putzen

Im Januar ist es an der Zeit, Saatkartoffeln zu kaufen und später im Monat mit dem Entkernen der ersten Frühkartoffeln zu beginnen. Das gilt vor allem, wenn Sie in einer geschützten oder milderen Gegend des Landes gärtnern, wo Sie früher im Jahr pflanzen können. Wenn Ihr Garten kalt, nass oder exponiert ist, sollten Sie Ihren Gartenkalender ein paar Wochen nach vorne verschieben. Am besten beginnen Sie mit dem Kartoffelstechen, indem Sie die Kartoffeln auf Papier oder in Eierkartons an einen kühlen Ort legen und warten, bis die Triebe erscheinen. Bewahren Sie die Kartoffeln an einem kühlen Ort ohne direkte auf, denn zu viel Wärme führt zu langbeinigen Trieben.

Das Pikieren dauert etwa 6 Wochen. Zu diesem Zeitpunkt sollten die Triebe etwa 2,5 cm lang sein. Achten Sie beim Hantieren und Einpflanzen darauf, die Triebe nicht zu beschädigen. 

Umgang mit Botrytis Grauschimmel

Wenn Sie Pflanzen überwintern oder neue Setzlinge im Gewächshaus ansetzen, können Mehltau und Schimmel ein Problem darstellen. Um das Risiko von Botrytis zu verringern, erhöhen Sie die Luftzirkulation. Sie das Gewächshaus an milden Tagen, indem Sie alle Türen und Lüftungsschlitze öffnen. Heben Sie außerdem die Töpfe vom Boden ab, um die Luftzirkulation zu fördern und Frostschäden zu vermeiden (siehe Abbildung). 

Botrytis Grauschimmel
Botrytis Grauschimmel

Bei den ersten Anzeichen einer Krankheit sollten Sie die Pflanze aus dem Gewächshaus entfernen, um eine Ausbreitung zu verhindern.

Botrytis zeigt sich auf der Pflanze als weicher, grauer Schimmel. Wenn Sie die Pflanze berühren, spritzt der Schimmel ab und die Pflanze zerbröckelt; entfernen Sie sie von anderen Pflanzen, um eine Infektion zu vermeiden.

Bei Pflanzen, die überwintert werden, ist es wichtig, die Bewässerung auf ein Minimum zu reduzieren und die Pflanze über den Winter recht trocken zu halten. 

Aktuelle Beiträge

Immer Informiert Sein

Zögern Sie nicht und holen Sie sich neue Informationen, Tipps und Einblicke in die Garten- und Rasenpflege.

0 51 73 - 92 69 19 2

Sehr guter Service zu günstigen Preisen

Unsere GaLaBau Leistungen für Sie

Staats GaLaBau – Ihre Experten für Garten – und Landschaftsbau in Uetze, Hannover und Umgebung. Wir sind für Tief u. Erdarbeiten, Zaunbau, Gartenwege, Terrassenbau, Hofeinfahrten und Pflasterarbeiten, Kanalarbeiten, Kanalsanierung und Kanal-TV Untersuchung Ihr kompetenter Ansprechpartner. Weiterhin bieten wir den professionellem Einsatz von Maschinen wie zum Beispiel einer Baumstumpffräse, um Ihre Baumstubben zu entfernen, bis hin zur Baumfällung mit dem Einsatz eines Hubsteigers.

Vielen Dank

Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Senden Sie uns dazu einfach eine formlose Email an anfragen@staats-galabau.de oder benutzen Sie den Abmeldelink im Newsletter.

Wir suchen Dich!

Ein sicherer Arbeitsplatz in einem wachsenden Unternehmen bei übertariflicher Bezahlung. Jetzt bewerben!