Garten- & Landschaftsbau
05173 / 9269192
Mo-Fr: 08:00 - 17:00 Uhr + Sa: 10:00 - 12:30 Uhr

Was ist Gartenbau?

Was bedeutet Gartenbau? 

Der Gartenbau ist eine moderne angewandte Pflanzenwissenschaft!

Der Gar­ten­bau ist die Wis­sen­schaft und Kunst der Ent­wick­lung, nach­hal­ti­gen Pro­duk­ti­on, Ver­mark­tung und Nut­zung hoch­wer­ti­ger, inten­siv ange­bau­ter Nah­rungs- und Zierpflanzen.

Der Gar­ten­bau ist die Wis­sen­schaft und Kunst, Pflan­zen in Gär­ten zu kul­ti­vie­ren, um Nah­rungs­mit­tel und medi­zi­ni­sche Wirk­stof­fe nach­hal­tig zu pro­du­zie­ren oder für Kom­fort und Zier­zwe­cke. Gartenbauer/innen sind Landwirte/innen, die Blu­men, Früch­te und Nüs­se, Gemü­se und Kräu­ter sowie Zier­bäu­me und Rasen­flä­chen anbauen.

Das Gar­ten­bau Stu­di­um und die Pra­xis des Gar­ten­baus las­sen sich über Tau­sen­de von Jah­ren zurück­ver­fol­gen. Der Gar­ten­bau trug zum Über­gang von noma­di­schen mensch­li­chen Gemein­schaf­ten zu sess­haf­ten oder halb­sess­haf­ten Gar­ten­bau­ge­mein­schaf­ten bei.

Der Gar­ten­bau wird in ver­schie­de­ne Kate­go­rien unter­teilt, die sich mit dem Anbau und der Ver­ar­bei­tung ver­schie­de­ner Pflan­zen und Lebens­mit­tel für bestimm­te Zwe­cke beschäf­ti­gen. Um die Wis­sen­schaft des Gar­ten­baus zu erhal­ten, gibt es welt­weit zahl­rei­che Orga­ni­sa­tio­nen, die den Gar­ten­bau aus­bil­den, för­dern und vor­an­brin­gen. Zu den bekann­tes­ten Gar­ten­bau­ern gehö­ren Luca Ghi­ni und Luther Bur­bank.

Der Gar­ten­bau befasst sich mit der Ver­meh­rung und Kul­ti­vie­rung von Pflan­zen, um deren Wachs­tum, Ertrag, Qua­li­tät, Nähr­wert und Wider­stands­fä­hig­keit gegen Insek­ten, Krank­hei­ten und Umwelt­be­las­tun­gen zu ver­bes­sern. Er umfasst auch Pflan­zen­schutz, Land­schafts­sa­nie­rung, Boden­ma­nage­ment, Land­schafts- und Gar­ten­ge­stal­tung, Bau und Pfle­ge sowie Baumzucht.

Das Wort Gar­ten­bau ist der Land­wirt­schaft nach­emp­fun­den; es lei­tet sich von den latei­ni­schen Wör­tern hor­tus und cul­tu­ra ab, die “Gar­ten” bzw. “Anbau” bedeuten.

Gartenarbeiter beim Verteilen von Mulch im Gartenbereich einer Strandwohnung im Rahmen der Pflege der Gartenanlage.
Auch das ist Gar­ten­bau:
Gar­ten­ar­bei­ter beim Ver­tei­len von Mulch im Gar­ten­be­reich einer Strand­woh­nung im Rah­men der Pfle­ge der Gartenanlage.

Im Gegen­satz zur Land­wirt­schaft umfasst der Gar­ten­bau kei­nen inten­si­ven Acker­bau und kei­ne groß­flä­chi­ge Pflan­zen­pro­duk­ti­on oder Tier­hal­tung. Außer­dem kon­zen­triert sich der Gar­ten­bau auf klei­ne Par­zel­len mit einer Viel­zahl von Misch­kul­tu­ren, wäh­rend sich die Land­wirt­schaft auf jeweils eine gro­ße Haupt­kul­tur konzentriert.

Gar­ten­bau­pflan­zen sind viel­fäl­tig und umfassen:

  • Ein­jäh­ri­ge und mehr­jäh­ri­ge Arten,
  • Obst und Gemüse,
  • deko­ra­ti­ve Zim­mer­pflan­zen und
  • Land­schafts­pflan­zen.

Der Gar­ten­bau trägt auch zur Lebens­qua­li­tät, zur Schön­heit, zur Nach­hal­tig­keit und zur Wie­der­her­stel­lung unse­rer Umwelt und des mensch­li­chen Lebens bei.

Pflan­zen, Nutz­pflan­zen und Grün­flä­chen erhal­ten und berei­chern unser Leben, indem sie uns mit nahr­haf­ten Lebens­mit­teln ver­sor­gen, die Schön­heit unse­rer Häu­ser und Gemein­den ver­schö­nern und unse­ren öko­lo­gi­schen Fuß­ab­druck verringern.

Gartenbau und grüne Berufe

Die Beru­fe im Gar­ten­bau sind so viel­fäl­tig wie die Pflan­zen, aus denen sich die Bran­che und die Dis­zi­plin zusam­men­set­zen. Sie umfas­sen eine Viel­zahl von Ein­zel­per­so­nen und Grup­pen, die Pflan­zen anbau­en, pfle­gen, gärt­nern, for­schen, bera­ten und sich an der Fül­le der Pflan­zen erfreu­en, weil sie nahr­haft, gesund­heits­för­dernd und ästhe­tisch sind.

Nie­der­sach­sen gehört zu den Top der Bun­des­län­dern, was die Beschäf­ti­gung in der grü­nen Bran­che angeht.

Der öko­lo­gi­sche Gar­ten­bau bie­tet eine Rei­he von grü­nen Kar­rie­re­mög­lich­kei­ten, z. B. in der Gewächs­haus­pro­duk­ti­on, im Groß­han­del, in Baum­schu­len, Gar­ten­cen­tern, Blu­men­lä­den sowie in Land­schafts­pla­nungs- und ‑bau­un­ter­neh­men. Es gibt auch grü­ne Jobs in pri­va­ten und kom­mu­na­len Gär­ten, Stadt­parks und staat­li­chen oder natio­na­len Naturschutzgebieten.

Karrieren im Gartenbau

Gartenbau Berufe, Branchen und Jobs

Produktion & Verkauf

Vie­le Absol­ven­ten des Gar­ten­baus sind Unter­neh­mer, Geschäfts­in­ha­ber und Mana­ger. Sie betrei­ben Unter­neh­men oder lei­ten Gar­ten­bau Fir­men, Obst­plan­ta­gen, Gemü­se­f­ar­men, Gewächs­häu­ser, Blu­men- oder Pflan­zen­lä­den, Baum­schu­len, Land­schafts­gärt­ne­rei­en, Gar­ten­cen­ter oder Lebensmittelverarbeitungsbetriebe.

Öffentliche Gärten

Gar­ten­bau-Absol­ven­ten ver­wal­ten auch Land­schaf­ten und Pflan­zen­samm­lun­gen in öffent­li­chen Gär­ten und Gewächs­häu­sern. Die­ser Berufs­weg bie­tet Men­schen, die sich sowohl für Pflan­zen als auch für Men­schen inter­es­sie­ren, das Bes­te aus bei­den Welten!

Marketing und Kommunikation

Ein Kar­rie­re­weg im Mar­ke­ting umfasst die Unter­stüt­zung des Groß- oder Ein­zel­han­dels beim Ver­kauf von fri­schem oder ver­ar­bei­te­tem Obst und Gemü­se, Saat­gut, Schnitt­blu­men, Zim­mer­pflan­zen, Blu­men­ar­ran­ge­ments oder Baum­schul­wa­re. Gar­ten­bau-Absol­ven­ten wer­den auch Ein­käu­fer oder Groß­händ­ler die­ser Pro­duk­te für Han­dels­ket­ten und staat­li­che oder pri­va­te Einrichtungen.

Mar­ke­ting­kam­pa­gnen kön­nen auch Kom­mu­ni­ka­ti­ons­fä­hig­kei­ten wie Schrei­ben, Social Media Manage­ment, Web­site-Ent­wick­lung und ‑Design beinhal­ten. Kom­mu­ni­ka­ti­ons­auf­ga­ben kön­nen das Schrei­ben für Land­wirt­schafts- und Gar­ten­zeit­schrif­ten, Bran­chen­pu­bli­ka­tio­nen, Zei­tun­gen, Blogs und Web­sites sowie die Pro­duk­ti­on von Fern­seh- und Radio­pro­gram­men umfassen.

Forschung

Forscher/innen im Gar­ten­bau suchen nach Wegen, um den Ertrag und die Qua­li­tät von Obst, Gemü­se, Blu­men und Zier­pflan­zen zu ver­bes­sern. Sie ent­wi­ckeln auch Metho­den für die Hand­ha­bung, Lage­rung und Ver­mark­tung die­ser Pflan­zen. Zu den For­schungs­schwer­punk­ten gehö­ren Pflan­zen­züch­tung, Pflan­zen­er­näh­rung, Wachs­tums­re­gu­lie­rung oder ande­re fas­zi­nie­ren­de Berei­che der Pflanzenforschung. 

Lehre und Ausbildung

Gar­ten­bau-Leh­rer/in­nen eröff­nen die Welt des Pflan­zen­an­baus und tei­len neue Ideen mit Men­schen jeden Alters. Die Ver­ei­nig­ten Staa­ten brau­chen qua­li­fi­zier­te Gar­ten­bau-Lehr­kräf­te an High Schools, Fach­schu­len und Uni­ver­si­tä­ten. Bera­ter und Bera­te­rin­nen in den Bezir­ken unter­rich­ten oft Erwach­se­ne im Gar­ten­bau. Außer­dem bie­ten öffent­li­che Gär­ten oft Bil­dungs­pro­gram­me an.

Unterstützung durch die Industrie

Die Gar­ten­bau­in­dus­trie bie­tet ver­schie­de­ne Kar­rie­re­mög­lich­kei­ten in den Berei­chen Bera­tung, For­schung, Ent­wick­lung und tech­ni­sche Dienstleistungen/Verkauf. Kon­ser­ven- und Gefrier­be­trie­be, Saat­gut­fir­men und Her­stel­ler von Dün­ge­mit­teln, Spritz­mit­teln und land­wirt­schaft­li­chen Gerä­ten brau­chen für eine Viel­zahl von Jobs Mitarbeiter/innen mit einer gärt­ne­ri­schen Ausbildung.

Staatliche und behördliche Inspektion

Staat­li­che und pri­va­te Behör­den stel­len Inspektoren/innen für fri­sches und ver­ar­bei­te­tes Obst und Gemü­se ein. Die­se Stel­len tra­gen dazu bei, ein hohes Maß an Qua­li­tät und Ein­heit­lich­keit in der Obst- und Gemü­se­indus­trie zu gewähr­leis­ten und die Lebens­mit­tel­si­cher­heit zu garantieren.

Stellenangebot:

Landschaftsgärtner (m/w/d)

Zur Erwei­te­rung unse­res Teams suchen wir Mit­ar­bei­ter (m/w/d) im Bereich Gar­ten und Land­schafts­bau zum nächst­mög­li­chen Zeit­punkt. Es han­delt sich um eine Voll­zeit­stel­le (Teil­zeit mög­lich) mit einem wöchent­li­chen Umfang von 30–39 Stun­den ab 7:30 Uhr täg­lich von Mon­tag bis Freitag.

Landschaftsbau und ‑verwaltung

Der Gar­ten­bau umfasst auch Berei­che, die mit der Durch­füh­rung von Land­schafts­bau­pro­jek­ten im pri­va­ten und gewerb­li­chen Bereich zu tun haben, wie z.B. Land­schafts­bau und ‑instal­la­ti­on. Zu den Fähig­kei­ten, die in die­sen Beru­fen benö­tigt wer­den, gehö­ren das Inter­pre­tie­ren von Plä­nen, die Erstel­lung von Kos­ten­vor­anschlä­gen und Ange­bo­ten, der Ver­kauf und die Instal­la­ti­on von Pflan­zen­ma­te­ri­al und Außen­an­la­gen (Ter­ras­sen, Mau­ern, Gar­ten­lau­ben usw.). Es gibt auch Mög­lich­kei­ten zur Pfle­ge die­ser Anla­gen für pri­va­te, öffent­li­che und sport­li­che Einrichtungen.

Landschaftsgestaltung

Landschaftsgestalter/innen ent­wer­fen Gär­ten mit Kom­bi­na­tio­nen aus Pflan­zen­ma­te­ri­al und befes­tig­ten Flä­chen. Dazu gehört, dass sie wis­sen, wel­che Pflan­zen geeig­net sind, um den gewünsch­ten ästhe­ti­schen Effekt zu erzie­len, und dass sie genug Wis­sen über Boden­kun­de und Pflan­zen­phy­sio­lo­gie besit­zen, um zu wis­sen, wel­che Pflan­zen für die Bedin­gun­gen eines bestimm­ten Stand­orts geeig­net sind.

Schädlingsbekämpfung

Schäd­lings­be­kämp­fung ist ein Bereich, der die Zusam­men­ar­beit mit staat­li­chen und bun­des­staat­li­chen Auf­sichts­be­hör­den, land­wirt­schaft­li­chen Zulie­fe­rern, ver­ar­bei­ten­den Betrie­ben, gro­ßen land­wirt­schaft­li­chen Orga­ni­sa­tio­nen und als Landwirtschaftsbeauftragte/r umfasst, um die Gesund­heit und das Wachs­tum der Pflan­zen zu erhalten.

Vier Wochen lang hat der SAT1 Repor­ter Andre­as Hei­dorn als Feri­en­job­ber ver­schie­de­ne Beru­fe ken­nen­ge­lernt. Er war im Zoo unter­wegs, hat als Ern­te­hel­fer gear­bei­tet und hat Autos gewa­schen. Die­ses Mal geht es für ihn raus ins Grü­ne und auf eine Bau­stel­le. Er ver­sucht sich als Gar­ten- und Land­schafts­bau­er in Lan­gen­ha­gen und Hannover.

Gartenbau FAQ

Was ver­ste­hen man unter Gartenbau?

Gar­ten­bau, der Zweig der Pflan­zen­zucht, der sich mit Gar­ten­kul­tu­ren beschäf­tigt, im All­ge­mei­nen Obst, Gemü­se und Zierpflanzen.

Was ist ein Bei­spiel aus dem Gartenbau?

Gemü­se, Obst, Blu­men, Zier­pflan­zen und Rasen­grä­ser sind Bei­spie­le für Gar­ten­bau­kul­tu­ren und wer­den in der Regel in klei­ne­rem Maß­stab und mit inten­si­ve­rer Bewirt­schaf­tung als land­wirt­schaft­li­che Kul­tu­ren ange­baut. Eini­ge Gar­ten­bau­kul­tu­ren wer­den zum ästhe­ti­schen Ver­gnü­gen und zur Erho­lung angebaut.

Wie wich­tig ist der Gartenbau?

War­um ist Gar­ten­bau wich­tig. Gar­ten­bau berei­chert die Ernäh­rung: Der Gar­ten­bau – ins­be­son­de­re der Anbau von Obst und Gemü­se – lie­fert wich­ti­ge Nähr­stof­fe für eine aus­ge­wo­ge­ne Ernäh­rung. Eine Ernäh­rung, die wenig Obst und Gemü­se ent­hält, trägt wesent­lich zu eini­gen der welt­weit am wei­tes­ten ver­brei­te­ten und schwä­chen­den nähr­stoff­be­ding­ten Krank­hei­ten bei.

Was sind die 4 Arten des Gartenbaus?

Arten von Gartenbau

Ole­ri­kul­tur: die Pro­duk­ti­on von Gemü­se.
Pomo­lo­gie, auch Fru­ti­kul­tur genannt: die Pro­duk­ti­on von Früch­ten und Nüs­sen.
Wein­bau: die Pro­duk­ti­on von Trau­ben (haupt­säch­lich für die Wein­her­stel­lung).
Blu­men­zucht: die Pro­duk­ti­on von blü­hen­den Pflan­zen und Zierpflanzen.

Wer ist der Begrün­der des Gartenbaus?

Als Doy­en des Gar­ten­baus wird Dr. Chadha tref­fend als der “Vater des moder­nen Gar­ten­baus” bezeichnet.

Was ist der Unter­schied zwi­schen Land­wirt­schaft und Gartenbau?

Der Gar­ten­bau ist eine Unter­ab­tei­lung der Land­wirt­schaft, die sich mit dem Anbau von Pflan­zen beschäf­tigt. Die Land­wirt­schaft befasst sich mit dem Anbau von Feld­früch­ten und auch mit der Tier­hal­tung, wäh­rend der Gar­ten­bau sich nur mit dem Anbau beschäftigt.

Ist der Gar­ten­bau ein guter Beruf?

“In Deutsch­land sind Gärt­ner in ver­schie­de­nen Bran­chen sehr gefragt”. Nach Abschluss die­ses Stu­di­ums gibt es eine Viel­zahl von Beschäf­ti­gungs­mög­lich­kei­ten. Danach kann man Gar­ten­bau­er, Blu­men­züch­ter, Pomo­lo­ge usw. wer­den. In die­sem Bereich kann man auch als Wis­sen­schaft­ler in der For­schung arbeiten.

Aktuelle Beiträge

Immer Informiert Sein

Zögern Sie nicht und holen Sie sich neue Informationen, Tipps und Einblicke in die Garten- und Rasenpflege.

0 51 73 - 92 69 19 2

Sehr guter Service zu günstigen Preisen

Unsere GaLaBau Leistungen für Sie

Staats GaLaBau – Ihre Experten für Garten – und Landschaftsbau in Uetze, Hannover und Umgebung. Wir sind für Tief u. Erdarbeiten, Zaunbau, Gartenwege, Terrassenbau, Hofeinfahrten und Pflasterarbeiten, Kanalarbeiten, Kanalsanierung und Kanal-TV Untersuchung Ihr kompetenter Ansprechpartner. Weiterhin bieten wir den professionellem Einsatz von Maschinen wie zum Beispiel einer Baumstumpffräse, um Ihre Baumstubben zu entfernen, bis hin zur Baumfällung mit dem Einsatz eines Hubsteigers.

Vielen Dank

Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Senden Sie uns dazu einfach eine formlose Email an anfragen@staats-galabau.de oder benutzen Sie den Abmeldelink im Newsletter.

Wir suchen Dich!

Ein sicherer Arbeitsplatz in einem wachsenden Unternehmen bei übertariflicher Bezahlung. Jetzt bewerben!