Garten- & Landschaftsbau
info@staats-galabau.de
05173 / 9269192
Mo-Fr: 08:00 - 17:00 Uhr + Sa: 10:00 - 12:30 Uhr

Die 5 beliebtesten Gartenblumen

Die 5 beliebtesten Gartenblumen

Das sind die 5 beliebtesten Blumen für Ihren Garten

Die schöns­ten Gar­ten­blu­men für Ihren Garten.

Wenn Sie einen Gar­ten anle­gen, gibt es vie­le Fra­gen, die Sie sich stel­len müs­sen, bevor Sie begin­nen. Wo wol­len Sie ihn anle­gen, haben Sie die nöti­ge Gar­ten­aus­rüs­tung und wie groß soll Ihr Gar­ten wer­den? Wann blü­hen die Gar­ten­blu­men und wie hoch sind sie? 

Das sind alles sehr wich­ti­ge Fra­gen, aber sie bedeu­ten nur wenig, wenn Sie sich noch nicht ent­schie­den haben, wel­che Gar­ten­blu­men Sie pflan­zen wol­len. Die Aus­wahl an schö­nen Gar­ten­blu­men ist groß und las­sen Sie sich von nie­man­dem vor­schrei­ben, wel­che Blu­men Sie pflan­zen dür­fen und wel­che nicht. Gär­ten sind ein­zig­ar­tig und fas­zi­nie­rend anzu­schau­en, denn jeder ist auf sei­ne Wei­se einzigartig.

Die beliebtesten Gartenblumen

Es gibt unend­lich vie­le Gar­ten­blu­men zur Aus­wahl, z.B. mehr­jäh­ri­ge Gar­ten­blu­men oder ein­jäh­ri­ge Gar­ten­blu­men, aber wenn Sie sich nicht sicher sind, wel­che Blu­men­ar­ten in Gär­ten am bes­ten aus­se­hen, lesen Sie wei­ter und Sie wer­den es her­aus­fin­den. Im Fol­gen­den fin­den Sie eine Lis­te der fünf belieb­tes­ten Gar­ten­blu­men­ar­ten, die von Gärt­nern aus gesamt Deutsch­land aus­ge­wählt wurden.

Die schönsten Gartenblumen für Ihren Garten.
Die schöns­ten Gar­ten­blu­men für Ihren Garten. 

Beliebte Gartenblumen für den Blumengarten

  1. Cos­mos - Die­se Blu­men kön­nen zwi­schen 30cm und 120cm hoch wer­den. Kos­men sind per­fekt für Schnitt­gär­ten und wer­den oft aus Gär­ten gepflückt und in Blu­men­ar­ran­ge­ments verwendet.
  2. Rin­gel­blu­me – Rin­gel­blu­men gibt es in gelb, oran­ge, rot oder in einer Kom­bi­na­ti­on aus allen Far­ben. Die­se Blu­men­art blüht inner­halb von 45 bis 50 Tagen nach der Aus­saat und benö­tigt nur sehr sel­ten mehr Was­ser als der Regen liefert.
  3. Morning Glo­ry – Morning Glo­ries haben herz­för­mi­ge Blät­ter und sind in einer Viel­zahl von Far­ben erhält­lich, dar­un­ter weiß, blau, rot, rosa und laven­del. Die­se Art von Blu­me kann mehr als einen Meter hoch werden.
  4. Zin­nia – Zin­ni­en sind tra­di­tio­nel­le, alt­mo­di­sche Blu­men, die die gan­ze Sai­son über blü­hen. Wenn es nicht viel reg­net, muss die­se Art von Blu­me regel­mä­ßig gegos­sen wer­den. Ver­su­chen Sie jedoch, Was­ser auf das Laub (die Blät­ter) zu bekom­men, da dies Schim­mel ver­ur­sa­chen kann, der zum Abster­ben der Pflan­ze füh­ren kann.
  5. Son­nen­blu­men – Es gibt kei­ne bes­se­re Blu­me für Ihren Gar­ten als die Son­nen­blu­me. Son­nen­blu­men haben gelb­lich-oran­ge­far­be­ne Blü­ten­blät­ter mit einem schwar­zen Kreis in der Mit­te. Die­se Blu­men kön­nen bis zu 1,8m hoch wer­den oder sogar noch höher, je nach Blu­me selbst.

Damit Ihr Gar­ten erfolg­reich gedei­hen kann, müs­sen Sie ihn täg­lich pfle­gen und gesund hal­ten. Gieß­kan­nen, Gar­ten­sche­ren, Hand­schu­he und Spa­ten sind alle Arten von Gar­ten­ge­rä­ten, die Ihnen hel­fen, Ihren Gar­ten in gutem Zustand zu hal­ten. Die­se Aus­rüs­tungs­ge­gen­stän­de sind sehr wich­tig und rela­tiv preisgünstig.

Die Blu­men, die Sie aus­wäh­len, wer­den einen gro­ßen Ein­fluss auf das Gesamt­ergeb­nis Ihres Gar­tens haben. Die obi­ge Lis­te dient als Leit­fa­den für Gar­ten­neu­lin­ge, die sich nicht sicher sind, wel­che Blu­men sich am bes­ten für einen Gar­ten eignen.

Für wel­che Blu­men Sie sich ent­schei­den, bleibt letzt­end­lich Ihnen überlassen.

Unab­hän­gig von der Art oder Far­be Ihrer Blu­men wird Ihr Gar­ten ein wun­der­ba­res Werk sein, das jeder bewun­dern kann.

Gartenblumen FAQ

Wel­che Blu­men gibt es jetzt?

Auf den Bee­ten und unter den Sträu­chern blü­hen jetzt Lun­gen­kraut, Sumpf­dot­ter­blu­men, Ber­ge­ni­en, Lenz­ro­sen, Kugel­pri­meln, Pols­ter­pri­meln, Blau­stern, Ler­chen­sporn, Trau­ben­hya­zin­then, Hya­zin­then, Tul­pen, Kai­ser­kro­ne, Nar­zis­sen, Schach­brett­blu­me, Duft­veil­chen, Stau­den­wi­cke, Trau­er­glo­cke usw.

Wel­che Blu­men blü­hen das gan­ze Jahr?

Dau­er­blü­her: Blü­ten­pracht das gan­ze Jahr hindurch

  • Busch­mal­ve.
  • Eisen­kraut.
  • Immer­grün.
  • Mäd­chen­au­ge.
  • Step­pen­sal­bei.
  • Nel­ken­wurz.
  • Pracht­ker­ze.
  • Pracht-Storch­schna­bel.
Wel­che Gar­ten­blu­men sind winterhart?

Hier fin­den Sie eine Aus­wahl an win­ter­har­ten Blu­men, um neue Ideen und Anrei­ze für Ihre kom­men­den Pla­nun­gen zu finden.

  • Scho­ko­la­den-Kos­mee. …
  • Schar­lach­fuch­sie. …
  • Afri­ka­ni­sches Ringkörbchen. …
  • Christ­ro­se. …
  • Laven­del. …
  • Horn­veil­chen. …
  • Geden­ke­mein. …
  • Wal­zen-Wolfs­milch.
Wel­che Blu­men blü­hen im Früh­jahr zuerst?

Die ers­ten Blu­men, die nach dem Win­ter aus dem Boden spit­zen, hei­ßen “Früh­blü­her”: Sie gel­ten als Vor­bo­ten des Früh­lings. Es sind Tul­pen, Schnee­glöck­chen, Nar­zis­sen, Hya­zin­then, Kro­kus­se und eini­ge Blu­men mehr. Schnee­glöck­chen Das Schnee­glöck­chen gehört zu den ers­ten Blu­men im Jahr.

Wel­che Blu­men blü­hen nur im Winter?
  • Christ­ro­se (Hel­le­bo­rus niger)
  • Lenz­ro­se (Hel­le­bo­rus Orientalis-Hybriden)
  • Schnee­hei­de (Eri­ca carnea)
  • Vor­früh­lings-Alpen­veil­chen (Cycla­men coum)
  • Schnee­glöck­chen (Galan­thus)
  • Duft­schnee­ball ‘Dawn’ (Vibur­num x bod­nan­ten­se ‘Dawn’)
  • Win­ter-Hecken­kir­sche (Loni­ce­ra x purpusii)

Aktuelle Beiträge

Immer Informiert Sein

Zögern Sie nicht und holen Sie sich neue Informationen, Tipps und Einblicke in die Garten- und Rasenpflege.

0 51 73 - 92 69 19 2

Sehr guter Service zu günstigen Preisen

Unsere GaLaBau Leistungen für Sie

Staats GaLaBau – Ihre Experten für Garten – und Landschaftsbau in Uetze, Hannover und Umgebung. Wir sind für Tief u. Erdarbeiten, Zaunbau, Gartenwege, Terrassenbau, Hofeinfahrten und Pflasterarbeiten, Kanalarbeiten, Kanalsanierung und Kanal-TV Untersuchung Ihr kompetenter Ansprechpartner. Weiterhin bieten wir den professionellem Einsatz von Maschinen wie zum Beispiel einer Baumstumpffräse, um Ihre Baumstubben zu entfernen, bis hin zur Baumfällung mit dem Einsatz eines Hubsteigers.