Garten- & Landschaftsbau
05173 / 9269192
Mo-Fr: 08:00 - 17:00 Uhr + Sa: 10:00 - 12:30 Uhr

3 Fehler beim Sammeln von Regenwasser

3 Fehler beim Sammeln von Regenwasser

3 häufige Fehler beim Sammeln von Regenwasser (und wie Sie sie vermeiden können!)

Bei der von Regenwassernutzungsanlagen und dem Sammeln von gibt es einige häufige , die dazu führen, dass das Resultat nicht so gut ist. Ich werde Ihnen diese Fehler erläutern und Ihnen zeigen, wie Sie sie vermeiden önnen, damit Sie ein schönes und funktionierendes Regenwassersystem haben.

Erstens bedeutet „Regenwassernutzung“ das in einer Regentonne, einer Zisterne oder einem Tank, um das Wasser für die spätere Verwendung zu speichern. Es gibt viele Möglichkeiten, das aufgefangene Regenwasser zu nutzen: zur Bewässerung, zum Autowaschen, zum Waschen der Füße (wenn Ihr Partner immer barfuß herumläuft, so wie meiner, ist das eine nette Idee für die Haustür!) und sogar für nicht trinkbares Wasser im Haus.

Der Verwendungszweck des Wassers bestimmt die Art des Systems, das Sie bauen. In diesem Posting werde ich mich jedoch auf oberirdische Regentonnen und Zisternen für den Hausgebrauch konzentrieren (nicht für den Innenbereich).

3 Fehler beim Sammeln von Regenwasser: Die Zisterne oder das Fass ist nicht angemessen dimensioniert
3 Fehler beim Sammeln von Regenwasser: Die Zisterne oder das Fass ist nicht angemessen dimensioniert

FEHLER Nr. 1: Die Zisterne oder das Fass ist nicht angemessen dimensioniert

Die Wassermenge, die von einem normalen Hausdach abfließt, ist immens. Auf ca. 100m2 Dachfläche laufen bei 25mm Regen ca. 2355 Liter Wasser ab. Der häufigste Fehler, den ich in der Praxis sehe, ist, dass die Tanks für die Wassermenge, die sie auffangen, unterdimensioniert sind. Wie Sie sich vorstellen können, wird sich eine kleine Regentonne, die die Hälfte Ihres Dachwassers auffängt, SEHR schnell füllen, und dann läuft das Wasser meistens oben heraus (normalerweise direkt am Fundament). Das führt mich zu dem zweiten Fehler, den ich häufig sehe.

FEHLER Nr. 2: Die Zisterne oder das Fass hat keinen Überlauf (oder wenn doch, ist er zu klein).

Besonders wenn Sie mit einer kleinen Regentonne arbeiten, müssen Sie unbedingt darauf achten, dass der Überlauf die richtige Größe hat. Die meisten Regentonnen sind mit einem 1″-Überlauf ausgestattet.

Aber denken Sie daran:

Wenn die Tonne voll ist (und Sie sollten immer so planen, als ob sie voll wäre, denn das wird sie oft auch sein) und dann ein volles 3″-Fallrohr in den Tank fließt, das schnell auf ein 1″-Rohr (den Überlauf des Herstellers) verkleinert wird, ist das eine Lehrbuchdefinition eines Engpasses, und oft läuft das Wasser am Ende oben aus dem Tank auf das (wieder!).

Eine gute Faustregel lautet: Der Überlauf sollte die gleiche Größe haben wie das Eingangsrohr (in den meisten Fällen das Fallrohr, das ihn speist).

FEHLER #3: Das Wasser kann nirgendwo hin

Was machen Sie also, wenn Sie einen Überlauf haben? Leiten Sie das Wasser irgendwohin, wo es nützlich ist! Der dritte Fehler, den ich bei der häufig sehe, ist, dass der Überlauf (falls vorhanden) entweder direkt neben der Zisterne (wiederum in der Nähe des Fundaments!) entsorgt oder über die Einfahrt, den Rasen oder eine andere undurchlässige Fläche in das Regenwassersystem geleitet wird.

LESEN:  Fachgerechte Kelleraußenabdichtung

Und ja, ich weiß, dass ich Rasen als undurchlässige Oberfläche bezeichnet habe. Wussten Sie, dass zwischen 80-90% des Wassers, das auf Rasen trifft, abfließt (je nach Art des Rasens)? Aber, das ist ein anderes Thema.

Stattdessen gibt es eine großartige Möglichkeit, das Wasser, das buchstäblich aus dem Überlaufrohr fließt, für die Wiederherstellung des Wasserkreislaufs in Ihrem Garten zu nutzen! Sie können es in einen , eine oder sogar in ein stark gemulchtes Gartenbeet leiten, wo es im versickern kann.

Aktuelle Beiträge

Immer Informiert Sein

Zögern Sie nicht und holen Sie sich neue Informationen, Tipps und Einblicke in die Garten- und Rasenpflege.

0 51 73 - 92 69 19 2

Sehr guter Service zu günstigen Preisen

Unsere GaLaBau Leistungen für Sie

Staats GaLaBau – Ihre Experten für Garten – und Landschaftsbau in Uetze, Hannover und Umgebung. Wir sind für Tief u. Erdarbeiten, Zaunbau, Gartenwege, Terrassenbau, Hofeinfahrten und Pflasterarbeiten, Kanalarbeiten, Kanalsanierung und Kanal-TV Untersuchung Ihr kompetenter Ansprechpartner. Weiterhin bieten wir den professionellem Einsatz von Maschinen wie zum Beispiel einer Baumstumpffräse, um Ihre Baumstubben zu entfernen, bis hin zur Baumfällung mit dem Einsatz eines Hubsteigers.

Vielen Dank

Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Senden Sie uns dazu einfach eine formlose Email an anfragen@staats-galabau.de oder benutzen Sie den Abmeldelink im Newsletter.

Wir suchen Dich!

Ein sicherer Arbeitsplatz in einem wachsenden Unternehmen bei übertariflicher Bezahlung. Jetzt bewerben!