Garten- & Landschaftsbau
05173 / 9269192
Mo-Fr: 08:00 - 17:00 Uhr + Sa: 10:00 - 12:30 Uhr

Lebensmittel im Garten anbauen

Lebensmittel im Garten anbauen

Der Rat eines Landwirts zum Thema Gartenarbeit

Wenn du Lebensmittel anbauen willst, die du auch essen kannst, dann machst du es so.

Ein Gastbeitrag von Eliza Milio

Als Landwirt lernt man am besten aus seinen Fehlern. Gezielte Planung, angewandte Wissenschaft und reaktive, umweltorientierte Entscheidungen sind nur einige der Grundsätze, die notwendig sind, um die Ernte auf den Markt zu bringen. Aber was ist, wenn du, lieber Gärtner, einfach nur Essen auf den Tisch bringen willst? Gibt es Lektionen, die ich in meinem Jahrzehnt der kommerziellen Landwirtschaft auf vielen Hektar gelernt habe, die sich auch auf ein paar Quadratmeter anwenden lassen?

Es ist normal, sich Sorgen zu machen, dass man die nicht genug gießt. Aber durch Sorgen wächst kein Essen.

Doch, eigentlich schon. Und ein großer Teil davon ist psychologisch bedingt. Für viele ist das von Natur aus ein eher lästiges Unterfangen. Wir haben Mühe, selbst Zimmerpflanzen am Leben zu erhalten und sind überzeugt, dass wir keinen „ünen Daumen“ haben. Manche von uns sind inmitten von aufgewachsen und haben deshalb eine gewisse Scheu, bei etwas so Unbekanntem zu versagen. Andere wissen einfach nicht, wo sie anfangen sollen. Als Stadtkind, das sich vom Landwirt zum urbanen Gärtner entwickelt hat, kann ich bestätigen, dass ich unter all dem gelitten habe. Aber wenn es eine Lektion gibt, die ich dir mitgeben kann, dann ist es diese:

Lebensmittel im Garten anbauen
Lebensmittel im Garten anbauen

Pflanzen wollen wachsen.

Mit dieser wichtigen Regel im Hinterkopf, hier sind sechs wichtige Schritte, die dich auf den Weg bringen, etwas zu essen, das du mit deinen eigenen Händen angebaut hast:

  1. Beginne mit einem Anfang. Saatgut mag zwar billiger erscheinen, aber ich kann gar nicht genug betonen, dass der Erfolg von vorgezogenen Gemüsepflanzen (fast) garantiert ist. Überlasse die Gewächshauswissenschaft der Keimung und Vermehrung von Pflanzen den Profis. Ich empfehle dir, auf den Bauernmärkten in deiner Nähe vorbeizuschauen, im Internet nach saisonalen Pflanzenverkäufen zu suchen oder bei deinem Baumarkt oder deiner Gärtnerei vorbeizuschauen, um gesunde und günstige zu finden.
  2. Baue an, was du kennst. Der Platz im Freien ist keine Selbstverständlichkeit (zumindest nicht in Hannover), also kannst du deine Anbaufläche maximieren, indem du Dinge anbaust, von denen du weißt, dass du sie regelmäßig verwenden wirst oder die über einen längeren Zeitraum hinweg Früchte tragen werden. Meine persönlichen Favoriten: , Tomaten, Frühlingszwiebeln, Salatmischungen, Grünkohl, Mangold, Gurken und Sommerkürbisse.
  3. Überlege nicht zu viel und gieße nicht zu viel. Es ist normal, sich Sorgen zu machen, dass man die Pflanzen nicht genug gießt. Aber durch Sorgen wachsen keine Pflanzen. Ich empfehle, einen Zeitplan aufzustellen. Tägliches Gießen sollte für die ersten zwei Wochen nach dem Einpflanzen einer neuen Pflanze und für Hitzewellen reserviert sein. Ich gieße zarte Pflanzen (Grünzeug, Salate, Kräuter) jeden zweiten Tag und kräftige Pflanzen (Tomaten, Gurken, ürbisse) jeden dritten Tag.
  4. Gieße langsam, sanft und tief. Verteile das mit einer Gießkanne oder einem Schlauch mit einem Gießstab gleichmäßig über die gesamte Pflanzfläche. Lasse das Wasser versickern, bevor du erneut über dieselbe Stelle gehst, damit sich das Wasser nicht staut. Eine gute Faustregel ist, so tief wie die zu gießen. Bei reiferen Pflanzen kann es sein, dass du das gesamte Pflanzgefäß oder den Kübel durchtränken musst.
  5. Mache Fehler und versuche es dann noch einmal. Deine Umgebung und deine Umstände sind einzigartig. Je mehr du den Anbau übst, desto mehr kannst du deine Techniken anpassen. Mache Beobachtungen, dokumentiere das Gelernte und probiere neue Pflanzen oder Verfahren aus.
  6. Reduzieren, umfunktionieren, umtopfen. Das Tolle am Gärtnern ist… sag es jetzt mit mir… PFLANZEN WOLLEN WACHSEN! Du musst nicht in ausgefallene Pflanzgefäße oder Geräte investieren, um erfolgreich zu sein. Du kannst Plastikbehälter für Lebensmittel umfunktionieren, von verstorbenen Zimmerpflanzen wiederverwenden und auf der Straße nach Töpfen oder Holzkisten zum Einpflanzen suchen. Eine Freundin von mir hat vor kurzem eine lebende Basilikumpflanze im Supermarkt für 2,99 $ gekauft. Nachdem sie sie geteilt (mitsamt den Wurzeln) und in verschiedene Behälter gepflanzt hat, hat sie jetzt eine Basilikumfarm auf ihrer Fensterbank.
LESEN:  Ein Schraubfundament für das Gartenhaus

Dieses Wochenende werde ich einen Miniaturgarten auf meinem Balkon in Hannover anlegen. Mein Ziel ist es, in den kommenden Monaten eine Handvoll Salatzutaten parat zu haben und den Außenbereich mit etwas Grün zu beleben. Willst du mitmachen? Hinterlasse eine Nachricht mit deinen Gartenzielen im Kommentarbereich!

Aktuelle Beiträge

Immer Informiert Sein

Zögern Sie nicht und holen Sie sich neue Informationen, Tipps und Einblicke in die Garten- und Rasenpflege.

0 51 73 - 92 69 19 2

Sehr guter Service zu günstigen Preisen

Unsere GaLaBau Leistungen für Sie

Staats GaLaBau – Ihre Experten für Garten – und Landschaftsbau in Uetze, Hannover und Umgebung. Wir sind für Tief u. Erdarbeiten, Zaunbau, Gartenwege, Terrassenbau, Hofeinfahrten und Pflasterarbeiten, Kanalarbeiten, Kanalsanierung und Kanal-TV Untersuchung Ihr kompetenter Ansprechpartner. Weiterhin bieten wir den professionellem Einsatz von Maschinen wie zum Beispiel einer Baumstumpffräse, um Ihre Baumstubben zu entfernen, bis hin zur Baumfällung mit dem Einsatz eines Hubsteigers.

Vielen Dank

Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Senden Sie uns dazu einfach eine formlose Email an anfragen@staats-galabau.de oder benutzen Sie den Abmeldelink im Newsletter.

Wir suchen Dich!

Ein sicherer Arbeitsplatz in einem wachsenden Unternehmen bei übertariflicher Bezahlung. Jetzt bewerben!