Garten- & Landschaftsbau
05173 / 9269192
Mo-Fr: 08:00 - 17:00 Uhr + Sa: 10:00 - 12:30 Uhr

In 10 Schritten zum eigenen Gemüsegarten

In 10 Schritten zum eigenen Gemüsegarten

Wie man einen Gemüsegarten richtig anlegt

Wenn Sie möglichst frisches Obst und Gemüse haben möchten, sollten Sie einen eigenen Gemüsegarten anlegen – näher als in Ihrem eigenen Garten können Sie Ihrem Küchentisch schließlich nicht kommen. Der Anbau von eigenem Gemüse ist auch sparsam. Laut Proplanta gibt eine durchschnittliche Familie mit einem Garten 70 Euro für ihre Ernte aus – aber sie baut Gemüse im Wert von schätzungsweise 600 Euro an!

10 Schritte zum Anlegen eines Gemüsegartens

Hier sind 10 Schritte für Gemüsegarten Anfänger, die von der National Gardening Association empfohlen werden, um loszulegen.

  1. Wählen Sie den richtigen Standort

Wählen Sie einen Standort für den Gemüsegarten, der viel Sonne und ausreichend Platz bietet und sich in der Nähe Ihres Schlauchs oder Ihrer Wasserquelle befindet. Suchen Sie eine ebene Fläche, um Erosion zu vermeiden.

  1. Wählen Sie Ihr Gemüse

Entscheiden Sie anhand Ihres Klimas, Ihres Platzes, Ihres Geschmacks und Ihrer Kenntnisse, welches Gemüse Sie anbauen möchten. Neulinge sollten sich für einige der leichter anbaubaren Pflanzen wie Karotten, Bohnen, Gurken, Paprika und Salat entscheiden.

Gemüsegarten anlegen für Anfänger
Ein eigener Gemüsegarten für Anfänger: Gemüse wie Tomaten, Radieschen und Karotten schmecken aus dem eignen Garten einfach am besten. Auch Anfänger im Garten müssen hier nicht auf ihr Gemüsebeet verzichten! Unser Gartenprofi Peter Rasch zeigt in diesem Video, welche Gemüsesorten besonders geeignet für Anfänger sind, wie man ein pflegeleichtes Gemüsebeet anlegt und wie man Exoten wie Wassermelone oder Aubergine ganz einfach anbaut.
Video Transkript

gibt es für anfänger besonders geeignete
obst und gemüsesorten wie lege ich mir
ein gemüsebeet an das besonders wenig
arbeit macht und welche exotischen
highlights kann ich ganz einfach selber
anbauen

heute zeige ich euch wie als anfänger
ganz einfach euer eigenes gemüse im
garten anbauen können
für andere ist gar nicht so kompliziert

je nach sorte kann ich wunderbar auf dem
balkon als auch im hochwald produzieren
am besten natürlich im gemüsegarten
als erstes liegt ein gemüsebeet an das
standardmaß ist ein meter 20
da kommt ihr gut von allen seiten zu
fliegen ein gemüsebeet muss gut
aufgestellt seien
klasse stark verändert sich natürlich am
besten der sparten zum umgraben
wunderbar wenn ihr viel unkraut habe
würde ich euch die grabegabel empfehlen
kann man das unkraut noch gut wird
ausschütteln und wenn euer baby zu gut
vorbereitet ist wie mainz hier was schon
sehr gut aber ist reicht auch der häufig
flug da braucht ihr nur zwei drei mal
richtig kräftig durchziehen und rb ist
fertig

so jetzt noch einmal über hagen und euer
weg ist auch schon fertig als mein
kleiner tipp würde ich empfehlen das
beet jetzt zwei wochen so liegen zu
lassen dann denkst nämlich das unkraut
jost wenn ich dann noch einmal über
haake seid ihr es unkraut fast den
ganzen sommer los
durch das leichte über haken wird das
umfeld komplett mit wurzel ausgerissen
das geht in diesem stadion noch sehr
leicht verpasst den zeitpunkt habe ich
im sommer richtig stress mit unkraut
jetzt kann es auch schon als pflanzen
gehen ich würde euch wirklich eine bunte
mischung empfehlen mehrjährige und
einjährige sachen sträucher wie
johannisbeeren und stachelbeeren sind
super oder natürlich auch rhabarber
schnittlauch und die erdbeeren eignen
sich als mehrjährige kulturen wunderbar

ich würde euch immer empfehlen gemüse
vorher auszusehen einen kleinen
saatschalen hat den großen vorteil wenn
die pflanzen größer sind hat die
richtigen pflanze abstände und das
gemüse lässt sich super fliegen das geht
natürlich nicht bei allen pflanzen
möhren und radieschen müssen direkt ins
beet gesät werden
da empfehle ich auf jeden fall im sack
band da habt ihr auf jeden fall schon
mal die richtigen abstände vorbereitet
[Musik]
pflanzt nicht zu dicht dass ihr später
wird er hatte überall noch ein bisschen
durchhalten können für die pflege ist
das ganz wichtig und noch viel wichtiger
ist schreibt immer alles schön mit legt
euch ein kleines gartenbuch an
damit ihr im nächsten jahr wisst wo was
gestanden hat und was funktioniert hat
[Applaus]
beim gemüse mit ist deshalb das a und o
gabe sein
und da wir heute beim einfachen gegnern
sind vor wochen eine einfache
bewässerung da empfehle ich euch das
mischsystem da läuft alles wie von
selbst

LESEN:  99 Tipps für die Gartenpflege im Juli

kommerz zu unseren exotischen highlights
werte stadt gedacht dass melone und
aubergine im garten wachsen sie brauchen
natürlich eine extrem sonnigen standort
und die gute nachricht die beiden
kollegen dax noch wunderbarer kontrast
das richtige ist die müsste auf eine
gute drainage achten denn staunässe
mögen beide nicht
damit es wieder belohnen ernte klappt
solltet ihr sie auf jeden fall mitte
april ein fensterband aussehen
ende mai pflanzen und zum herbst könnt
ihr auf jeden fall ernten

hat euch das video gefallen lassen wir
gerne ein leichter zu noch mehr spitzen
gartentipps kanal abonnieren mich
vergessen

  1. Bereiten Sie den Boden vor

Mischen Sie Kompost und natürlichen Dünger in Ihren Garten, um den Boden für Ihre Pflanzen vorzubereiten. Gartenfachgeschäfte können den Säuregehalt Ihres Bodens testen und Ihnen Ergänzungen empfehlen, oder Sie können einfach speziell hergestellte Erde in großen Mengen kaufen.

  1. Prüfen Sie die Pflanztermine

Die Wachstumsbedingungen und Reifezyklen sind je nach Pflanze und Jahreszeit unterschiedlich, so dass Sie nicht alle Samen zur gleichen Zeit aussäen sollten. Die Pflanzdaten finden Sie auf den Saatgutpackungen. Informieren Sie sich über die idealen Bedingungen für jedes Gemüse, das Sie anpflanzen möchten, bevor Sie einen Anbauplan erstellen.

  1. Pflanzen Sie die Samen

Setzen Sie Ihre Samen oder Pflanzen in die Erde und beachten Sie dabei sorgfältig die Angaben zur Tiefe und zum Abstand.

  1. Gießen Sie Wasser

Besprühen Sie den Garten sanft mit Wasser, um den Boden während der gesamten Wachstumsperiode gleichmäßig feucht zu halten. Kaufen Sie eine Sprühdüse für Ihren Schlauch, damit Sie einen sanften, regenähnlichen Nebel für Ihren Gemüsegarten erzeugen können.

  1. Halten Sie das Unkraut fern

Mulchen ist der effektivste Weg, um Unkraut zu verhindern. Legen Sie eine 2 bis 4 Zentimeter dicke Schicht organischen Mulchs auf Ihren Garten, um zu verhindern, dass Unkraut Ihre Pflanzen überwuchert. Wenn Unkraut im Gemüsegarten auftaucht, packen Sie es am unteren Ende des Stängels und reißen Sie es kräftig heraus, wobei Sie darauf achten müssen, dass Sie die gesamte Wurzel herausziehen.

  1. Geben Sie Ihren Pflanzen Raum zum Wachsen

Prüfen Sie die Abstandsangaben auf den Saatgutpackungen und entfernen Sie überzählige Setzlinge sofort.

Einen Garten muss man düngen, damit etwas waechst. Das weiss jedes Kind. Aber welcher Dünger ist der Beste. Ich habe einen spontanen Versuch gemacht und bin zu einem erstaunlichen Ergebnis gekommen.
  1. Düngen Sie nach Bedarf

Bearbeiten Sie den Boden leicht mit der Hand und geben Sie Dünger hinzu, um ihn reichhaltig zu halten. Sie können fertigen Gartendünger kaufen oder aus Bittersalz, Eierschalen, Fischbeckenwasser und Küchenkompost selbst herstellen.

  1. Ernten Sie, was Sie säen

Ernten Sie Gemüse, wenn es noch jung und zart ist – aber nur, wenn Sie es verwenden wollen. Ziehen Sie Wurzelfrüchte, sobald sie eine essbare Größe erreicht haben. Sammeln Sie Blattgemüse, indem Sie es bis auf 5 cm über dem Boden abschneiden. Genießen Sie schließlich Ihre Ernte!

Ein Gemüsegarten bringt der ganzen Familie Spaß
Ein Gemüsegarten bringt der ganzen Familie Spaß

Wie man einen Gemüsegarten richtig anlegt

Wann legt man ein Gemüsebeet an?
Wann kann ich Gemüse Pflanzen?

Rote Bete und Rotkohl können Sie von April bis Juni säen. Auch Kartoffeln und Rosenkohl pflanzen Sie am besten im April oder Anfang Mai. Blumenkohl lässt sich ab April bis Juli im Gemüsebeet anpflanzen. Nach zwei bis drei Monaten ist Blumenkohl reif und kann geerntet werden.

Welche Wege im Gemüsegarten?

Neben dem Hauptweg und den Pflegepfaden zwischen den Beeten empfiehlt sich außerdem das Anlegen von Verbindungsgängen, die beispielsweise einen Zugang zum Komposthaufen, Geräteschuppen oder dem Gewächshaus schaffen. Diese Wege brauchen lediglich zwischen 60 und 80 Zentimeter breit zu sein.

Wann welches Gemüse vorziehen?

Anfang bis Mitte März ist für die meisten Gemüsesorten eine gute Zeit, um mit dem Vorziehen zu beginnen – an einem hellen warmen Platz und stets versorgt mit genügend Feuchtigkeit. Oft steht auch auf den Samentütchen, wann mit der Anzucht begonnen werden kann.

Was kann man im März an Gemüse Pflanzen?

Petersilie, Schnittlauch, Dill und Spinat gehören zu den ersten Pflanzen, die im März den Weg ins Beet finden. Zwiebel kannst du ebenfalls bedenkenlos bereits im März aussäen. Egal ob Frühlingszwiebel, Lauchzwiebel oder Schalottenzwiebel, Zwiebeln machen die noch relativ niedrigen Bodentemperaturen nichts aus.

Was kann ich im August an Gemüse Pflanzen?

Dazu gehören Salat, Kohlrabi, Grünkohl, Mangold und Radieschen. Auch mehrjähriges Gemüse wie Etagenzwiebel, Schnittknoblauch oder Rhabarber können im August noch gesät beziehungsweise gepflanzt werden.

Was für Gemüse im September Pflanzen?

Vor allem Spinat, Feldsalat, Schnittsalat und Radieschen eignen sich noch gut für Saaten im September. Mit schnellauflaufender Gründüngung, wie Gelbsenf oder Phacelia können abgeernteten Beete eingesät werden.

Welches Obst kann man im Garten Pflanzen?

Die wohl beliebtesten Obstbäume darunter sind Apfel, Quitte, Birne, Kirsche, Pflaume, Pfirsich, Aprikose, Orange, Zitrone, Haselnuss und Weintrauben. All diese Obst– und Fruchtpflanzen können Sie in Ihrem Garten selbst anbauen.

Welches Gemüse ist pflegeleicht im Garten?

Baue pflegeleichtes Gemüse an, das du nicht täglich gießen musst, wie zum Beispiel Pak Choi, Zucchini, Radieschen, Rucola, Pflücksalat, Kartoffeln oder Kürbis. Blumenkohl, Artischocken, Fenchel, Radicchio oder Chicoree wollen hingegen regelmäßig gegossen werden und vertragen auch keinen regnerischen Sommer.

Buchempfehlung: Gemüsegarten Planer

Einen Gemüsegarten planen – Rund ums Jahr

Gemüsegarten Planer - Hobbyfreuden Garten: Gemüsegarten planen - Rund ums Jahr
Gemüsegarten Planer – Hobbyfreuden Garten: Gemüsegarten planen – Rund ums Jahr

Gemüsegarten planen – Rund ums Jahr.

Der Gemüsegarten Planer für die ganze Saison. Das Buch ist ein Begleiter für das gesamte Gartenjahr. Der Einstieg in die Gemüsegartenplanung kann unabhängig von der Jahreszeit erfolgen. Der Gemüsegarten Planer eignet sich zur Planung und Dokumentation des laufenden oder anstehenden Gartenjahres und stellt eine Vielzahl an Listen, Übersichten und Informationen bereit:

· Jahresplaner: Was soll in diesem Gartenjahr gepflanzt werden?

· Aussaat- und Erntekalender: Alle Gemüsesorten im Überblick

· Aussaatliste: Planung der Aussaatmenge für jedes Beet und jeden Monat

· Informationen zu Fruchtfolge, Fruchtwechsel und Mischkultur

· Bedarfsplanung und Beetbelegung

· Voranzucht und versetzte Aussaat

LESEN:  Gartentipp: Beeteinfassungen

· Aussaat- und Pflegeprotokoll: Dokumentation der Maßnahmen und deren Auswirkungen

· Sortenwahl und deren Beurteilung

· Klimadaten: Wetterdaten sammeln

Das Buch eignet sich sowohl für erfahrene Hobbygärtner als auch für Neueinsteiger und Anfänger im privaten Gemüseanbau.

Aktuelle Beiträge

Immer Informiert Sein

Zögern Sie nicht und holen Sie sich neue Informationen, Tipps und Einblicke in die Garten- und Rasenpflege.

Weitere GaLaBau Artikel

0 51 73 - 92 69 19 2

Sehr guter Service zu günstigen Preisen

Unsere GaLaBau Leistungen für Sie

Staats GaLaBau – Ihre Experten für Garten – und Landschaftsbau in Uetze, Hannover und Umgebung. Wir sind für Tief u. Erdarbeiten, Zaunbau, Gartenwege, Terrassenbau, Hofeinfahrten und Pflasterarbeiten, Kanalarbeiten, Kanalsanierung und Kanal-TV Untersuchung Ihr kompetenter Ansprechpartner. Weiterhin bieten wir den professionellem Einsatz von Maschinen wie zum Beispiel einer Baumstumpffräse, um Ihre Baumstubben zu entfernen, bis hin zur Baumfällung mit dem Einsatz eines Hubsteigers.

Vielen Dank

Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Senden Sie uns dazu einfach eine formlose Email an anfragen@staats-galabau.de oder benutzen Sie den Abmeldelink im Newsletter.

Wir suchen Dich!

Ein sicherer Arbeitsplatz in einem wachsenden Unternehmen bei übertariflicher Bezahlung. Jetzt bewerben!